{mymonth} Oktober 2017

Immer zum Monatsanfang lasse ich hier den vergangenen Monat Revue passieren – das hilft mir, zu reflektieren, mich zu erinnern und mein Leben wertzuschätzen! Außerdem sehe ich, was und wie viel ich geschafft habe, und welche Rezepte ich nachgekocht habe (damit ich sie auch leichter wieder finde)

 

Wahnsinn, dass der Oktober auch schon wieder vorbei ist!! Ich war in diesem Monat gleich auf zwei Taufen, einmal davon als Taufpatin. Es gab auch viele Treffen, einige Spielplatzbesuche uvm., aber trotzdem kommt es mir vor, als wäre es ein ruhigeres Monat gewesen. Nicht gleichzusetzen mit langweilig, irgendwas ist immer zu tun. Zum Beispiel Olivers komplette Garderobe zu ersetzen. Plötzlich hat nichts mehr gepasst, kennt ihr das? Ich schau dann gern gebraucht auf Willhaben, oder vergleiche auf einem Portal wie Netzsieger* die besten Preise. Er hat jetzt jedenfalls viele viele neue Sachen, ich denke nun haben wir alles :-)

Hier am Blog war es auch nicht ruhig, da gab es so einiges zu lesen! Zum Beispiel über unsere aktuell liebsten Kinderbücher. Oder unseren Kurzurlaub im Post Family Resort in Salzburg. Und noch mehr Urlaub gab es, nämlich mit meinen liebsten Lokaltipps für die Costa Blanca. Der nächste Sommer kommt bestimmt!

post family resort unken

Gekocht und gebacken wurde natürlich auch, ich hab diesmal sogar ein Rezept aus dem Archiv gekramt und verbessert: die geschichteten Kürbis-Brownie-Muffins. Außerdem hab ich mit Oliver gemeinsam 3 gruselig gesunde Halloween Snacks für Kinder zubereitet. Und aus gegebenem Anlass die besten Rezepte zusammen gestellt, die man mit nur einer Hand essen kann.

Kürbis brownie muffins, gesund, clean eating, herbstrezept

Max ist langsam am Weg der Besserung und kann daheim auch wieder mehr mithelfen. In den letzten Wochen habe ich wirklich gemerkt, wie wichtig es ist, auch als Mama mal Zeit für sich zu haben – Stichwort Selbstliebe. Wie man als Mama nicht untergeht, habe ich für mich hier aufgeschrieben, damit ich immer nachlesen kann, was mir gut tut – sollte ich es in der Hektik des Alltags mal vergessen :-) Generell hab ich im Oktober viel nachgedacht, das bringt die dunklere Jahreszeit so mit sich finde ich. Nämlich auch darüber, wie schwierig es manchmal ist, als Eltern hinter den eigenen Entscheidungen zu stehen und sich nicht von anderen verunsichern zu lassen.

Bevor es weiter geht mit dem Sport für die Großen, gab es auch einen Artikel zum Thema Kinder in Bewegung – Spaß mit Kürbis. (Der letzte Kürbis wurde gar nicht mehr geschnitzt, sondern nur noch herum gerollt – ups, das war nicht Sinn und Zweck der Übung :-D Aber ja, so gibts weniger Sauerei!)

Sport

Für das Workout #53 hab ich den Laufwagen der Kinder zweckentfremdet, der stand da so arm im Eck. Und für das Workout #54 hab auch ich einen Kürbis verwendet, wenn auch einen sehr kleinen.

workout, mama, free, mamaness, baby, quote, fitspiration, motivation

Nun gehts los mit Winter Fit und ich freu mich, mit über 200 motivierten TeilnehmerInnen gemeinsam gesund durch den Herbst zu gehen!! Neben Artikeln hier am Blog hab ich fleißig e-mail vorbereitet und Wochenpläne erstellt, ich freu mich schon, es wird toll. Ich werde auch alle Workouts mitmachen, ich bin nämlich nicht nur Motivation für die Teilnehmer, sondern sie auch meine ;-)

Anderswo

Ich schreibe nicht nur hier, sondern auch auf anderen Seiten. Ein paar Artikel vom letzten Monat:

Nachgekocht

Nachdem ich nicht nur das koche, was ich hier verblogge, und ganz oft Rezepte von anderen Bloggern ausprobiere, verlinke ich diese hier jeden Monat inkl. einem kurzen Kommentar wie das Rezept geklappt hat und ob uns das Gericht geschmeckt hat:

  • 30-Minute-Tortellini-Minestrone Soup
    Alles was man in 30 Minuten kochen kann ist super! Wenns dann auch noch schmeckt, Jackpot :-) Kann ich empfehlen, war wirklich gut.
  • One Pot Ratatouille Spaghetti
    Auch die waren super, schnell gemacht und geschmacklich sehr gut.
  • Best ever whole wheat Waffles
    Ich weiß nicht obs an meinem Waffeleisen liegt, aber die sind leider beim rausnehmen komplett zerfallen. Ich hab dann sogar versucht, ein bisschen vom Teig wie Pancakes in der Pfanne zu machen. Das hat gut geklappt. Geschmacklich also topp, im Grunde waren es auch schöne Waffeln, nur zu weich zum aus dem Waffeleisen nehmen.
  • Quarkauflauf mit Äpfeln und Griess
    Den hab ich schon auf Facebook empfohlen, der war super! Machen wir sicher wieder, kann ihn mir gut auch mit anderen Früchten vorstellen.
  • Kohl-Lasagne mit Wurst und Bergkäse
    Oliver wollte wieder einen Kohlkopf kaufen, und da ist mir das Rezept hier unter gekommen. Er hat fleißig beim kochen geholfen, er schneidet so gerne die Kohlblätter. Das Ergebnis war sehr gut, würde ich wieder machen.
  • Saftig fruchtige Müsliriegel
    Ich bin ja immer auf der Suche nach dem perfekten Müsliriegel-Rezept, und dieses hier ist schon ganz gut. Die Riegel halten gut zusammen und schmecken auch wirklich gut. Wir haben sie auch unterwegs als Snacks mit gehabt, mache ich sicher wieder.

Nun hat das Jahr nur noch 2 Monate – lasst uns diese mit schönen Erinnerungen füllen!

unterschrift

*Dieser Beitrag wurde freundlich unterstützt durch Netzsieger

Schreibe einen Kommentar