Kinderbuchliebe – ein paar aktuelle Favoriten

Ich lese schon immer gerne und erinnere mich daran, mit meiner Freundin täglich Bücher zu tauschen im Teenageralter – ich lese nämlich nicht nur gerne, sondern auch schnell. Seit ich Kinder habe lese ich deutlich weniger Bücher, vor allem in Papierform – am eBook Reader ist das mit Stillkind im Dunklen deutlich einfacher. Was ich jetzt natürlich öfter lese sind Kinderbücher. Eines unserer Lieblingsbücher habe ich euch ja hier schon mal vorgestellt. Es wird immer noch gerne angeschaut, nun mit anderem Hintergedanken (statt nur Tiere zu erkennen, werden diese jetzt zum Beispiel gezählt) bzw. auch schon von der kleinen Schwester. Kürzlich haben wir ein großes Paket vom ars Edition Verlag mit ein paar neuen Büchern bekommen (vielen Dank dafür!). Ein paar unserer Lieblinge daraus möchte ich euch heute kurz vorstellen:

Oho, wer geht denn da aufs Klo?

Ich glaub ich hab euch noch gar nicht erzählt, dass Oliver seit Anfang des Sommers keine Windel mehr braucht (zumindestens unter tags)? Das Klo und alles drum herum ist daher ein großes Thema derzeit, da kommt dieses Buch gerade recht. Man sieht auf der linken Seite jeweils die Ausscheidungen verschiedener Tiere und eine kleine Maus, die überlegt, wer diese denn hinterlassen hat. Rechts gibt es dann immer eine Klappe, hinter der das Tier dann zu finden ist. Der Text ist kurz und gereimt. Oliver mag das Buch gerne und erklärt mir schon fleißig, wer denn wie Kaka macht :-D Die kleine Schwester schaut auch sehr gerne mit, Tiere liegen bei ihr momentan hoch im Kurs. Gut, dass das Buch dicke Seiten hat, so kann sie problemlos „mitlesen“.

Mein dicker Kindergarten-Rätsel-Block

Im September hat ja der Kindergarten für Oliver angefangen, und passend dazu gab es für ihn einen Kindergarten Rätsel-Block. Er kann selten lange still sitzen, es wird aber immer besser und Beschäftigungen wie dieser Block tragen sicher dazu bei. Der Block enthält Fehlersuchbilder, Malübungen, Labyrinthe uvm. Für manche Seiten ist Oliver eindeutig noch zu klein, aber der Kindergarten geht ja noch ein paar Jahre, also ich bin sicher, er wächst da hinein. Ich finde den Block jedenfalls sehr praktisch, auch für unterwegs auf Reisen!

Mein Foto-Buggybuch Haustiere

Aber nicht nur Oliver hat Bücher bekommen, auch für Helena war etwas dabei. Etwas sehr passendes noch dazu: ein Buch über Tiere! Ein ganz kleines, das man mit Hilfe eines Gurts mit Klettverschluss an den Kinderwagen hängen kann. Sehr praktisch. (Findet mein Kind übrigens nicht. Sie will es lieber „frei“ haben. Eh klar.) Es ist für die Allerkleinsten gedacht und zeigt auf jeder Seite ein oder zwei Haustiere. Und zwar keine Zeichnung, sondern ein Foto, was mir besonders gut gefällt. Am Titelbild ist sogar ein kleiner Teil des Hundes mit Stoff unterlegt, zum Fühlen und Streicheln. (Innen gibt es so etwas dann aber nicht, das hat mich zuerst etwas enttäuscht muss ich sagen. Aber Helena reicht auch eine Streichelseite, wie es scheint.)

Das waren nun einige unserer derzeitigen Lieblingsbücher! Eine riesige Bibliothek gibt es auch im Kindergarten, und wann immer es geht lesen wir noch 1-2 Bücher vorm Heimgehen. Auch das Christkind wird Bücher bringen, mehr kann ich aber noch nicht verraten (wer weiß, vielleicht liest Oliver ja mit :-))

Was lest ihr derzeit gerne mit euren Kindern? Habt ihr Empfehlungen für uns?

unterschrift

*Die Links zu den Büchern sind Affiliate Links – bestellt ihr über diese, bekomme ich eine kleine Provision gutgeschrieben, von der ich die Technik dieses Blogs bezahle (Webhosting etc.). Ihr bezahlt dadurch selbstverständlich nicht mehr (und wenn ihr die Produkte im Buchgeschäft eures Vertrauens findet, kauft sie bitte dort!)

Schreibe einen Kommentar