{mymonth} August 2017

Immer zum Monatsanfang lasse ich hier den vergangenen Monat Revue passieren – das hilft mir, zu reflektieren, mich zu erinnern und mein Leben wertzuschätzen! Außerdem sehe ich, was und wie viel ich geschafft habe, und welche Rezepte ich nachgekocht habe (damit ich sie auch leichter wieder finde)

Nach unserem Monat in Spanien mussten wir uns im August erst wieder ein bisschen im Alltag einfinden. Zuerst war das Wetter eher wechselhaft, da habe ich die Palmen und das Meer noch mehr vermisst. Dann begann der Urlaub der Tagesmutter und es war doch wieder irgendwie wie im Urlaub, weil wir oft alle daheim waren. Und dann wurde Max an der Schulter operiert, und die andere Art von Ausnahmezustand hat begonnen.

Wie immer haben wir viele Freunde getroffen, meist draußen wo oder auch in unserem Garten. Unser alljährliches Foodblogger Picknick hat einen Tag nach meinem Geburtstag stattgefunden, und noch bei einem anderen Blogger-Event war ich zu Gast: Dani alias die kleine Botin hat einen Wien Cityguide geschrieben, den ich wärmstens empfehlen kann! Auch Ergobaby habe ich im Zuge dessen noch näher kennen gelernt, mehr dazu gibt es aber bald – ihr wisst ja, ich bin eine Tragemama. Im September beginnt für Oliver der Kindergarten, wir durften dort im August schon einige Male „Probespielen“ und es hat immer gut geklappt. Auch im Waldviertel war ich wieder und die letzten August-Tage habe ich mit den Kindern am schönen Turrachsee verbracht. Aber auch dazu bald mehr.

Und hier am Blog? Es war weiterhin eher ruhig hier, ich habe den Sommer genossen und ein bisschen im Hintergrund gearbeitet. Trotzdem gab es einige Beiträge, ihr wisst ja, ich kann nicht „nichts tun“ :-) Ich hab euch also mein neuestes Lieblingsrezept für fruchtigen Eistee vorgestellt, eine gesunde (aber nicht minder leckere!) Version der beliebten Cookie Wich Eiscreme Sandwiches – Chocolate Peanut Butter – gemacht und natürlich ein paar Bilder zu unserem Spanienurlaub gezeigt. (Details wie Ausflugs- und Lokaltipps folgen bald!)

clean eating, eiscreme sandwich, cookie wich, schokolade, erdnussbutter, gesund

Außerdem habe ich als Ergänzung zu den Aktivitätsbeuteln für Kinder auf Reisen noch ein sommerliches Fädelspiel als Freebie gemacht. Apropos Kinder, die hatten beide in Spanien Geburtstag, und ihre Wassermelonentorten bzw. einmal eher das Wassermelonenmeer mit Bananendelfinen habe ich auch hergezeigt.

wassermelonentorte, geburtstagstorte, melonentorte, wassermelone, gesunde torte

Zum Monatsabschluss gab es noch eine Ausgabe von Kindermund, meiner Kolumne mit süßen und lustigen Aussagen meines Großen! (Diesmal in der 2,5 – 3 Jahres-Edition)

Sport

In Spanien hab ich ja die Mini and Me Fitness Challenge gemacht und erst im August beendet. Ansonsten muss ich ehrlich zugeben, dass der Sport ein bisschen gelitten hat. Ich habe brav meine Übungen für meine Rektusdiastase gemacht, mich viel mit den Kindern bewegt und sie getragen. Aber ganzes Workout habe ich im August glaube ich kein einziges gemacht – ups. Muss ich im September dringend ändern, nachdem mich der Sport immer bei Laune hält und die nächste Zeit wohl sehr anstrengend wird.

Ein Beitrag geteilt von Ulli (@fitgluecklich) am

Anderswo

Ich schreibe ja nicht nur hier, sondern auch auf anderen Seiten. Ein paar Artikel vom letzten Monat:

Nachgekocht

Nachdem ich nicht nur das koche, was ich hier verblogge, und ganz oft Rezepte von anderen Bloggern ausprobiere, verlinke ich diese hier jeden Monat inkl. einem kurzen Kommentar wie das Rezept geklappt hat und ob uns das Gericht geschmeckt hat:

  • Maple Peach Blueberry Crumble
    Obst und Streusel? Kann nur gut sein! Ist auch so, hat uns gut geschmeckt!
  • Mangold-Ricotta-Nocken
    Ich hab die Nocken im Ofen gemacht, weil sie im Wasser zerlaufen sind. Leider, das hat mich enttäuscht. Sie haben aber aus dem Ofen sehr gut geschmeckt (ach ja, wir haben sie mit Spinat gemacht)
  • Pfirsich Blaubeer Kuchen
    Ich hatte zu wenig Mehl (nur 100g) und habe für den Rest Haferflocken genommen. Außerdem hab ich nur die Hälfte Zucker genommen (Birkenzucker) – das hat super geklappt und der Kuchen war superschnell aufgegessen!
  • Chicken with Mediterranean Cauliflower Rice
    Ich habs geliebt! Die Kinder habens gegessen, und Max hats gar nicht geschmeckt. Ich finde man schmeckt den Karfiol nicht raus, aber Max meinte schon. Für mich mach ichs sicher wieder, meine Empfehlung ist also wohl nur für Karfiol(Blumenkohl)-Liebhaber?!
  • Erdbeer Topfen Knödel
    Lecker! Einfach gemacht (Oliver hat mir geholfen und hat mit seinen 3 Jahren Teig zusammen gerührt und sogar Marillen in den Teig zum Knödel verpackt – nicht perfekt, aber viel besser, als ich mir das gedacht hätte!), und wirklich gut. Und flexibel, wir haben statt Erdbeeren einfach Marillen und Pfirsichstücke hinein gegeben.
  • Summer Quiche
    Ich hab die Quiche viel länger im Ofen lassen müssen als im Rezept steht (doppelt so lange ungefähr), aber ansonsten war sie supergut! Oliver hat auch hier fleißig mitgeholfen und gleich 3 (!) Stücke auf einmal gegessen. Absolute Empfehlung!
  • Simply Sour Cream Chicken Enchiladas
    Ich hab (wie immer) einiges geändert, so zum Beispiel statt einem Teil der Hühnersuppe etwas Tomatensauce genommen, die wir noch übrig hatten. Gewürzt habe ich auch anders, eher italienisch, weil ich daheim kein Chili gefunden habe. War trotzdem sensationell gut, und werde ich so oder anders sicher wieder machen!
  • Riegel mit Fruchtfüllung
    Der Teig war bei mir leider viel zu klebrig und hat sich nicht gut verarbeiten lassen. Geschmeckt hat er, aber schön ausgesehen haben die Riegel nicht :-)
  • Healthy Pop Tarts
    Normalerweise klappen die Rezepte von Katie immer sehr gut. Diesmal war der Teig leider sehr bröselig. Ich hab noch mehr Öl dazu gegeben, es hat dann geklappt, aber ich war nicht sehr zufrieden leider (Max meinte sie schmecken nach Weihnachtskeksen, gegessen wurden sie immerhin)

unterschrift

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Ich mag so Monatsrückblicke ja total – und auch bei Dir sieht es so aus, als hättest Du einen wunderschönen und ereignisreichen August gehabt :-)
    Liebe Grüsse
    Ariana

Schreibe einen Kommentar