{Clean Eating} Chocolate Peanut Butter Cookie Wich – Gesundes Eiscreme Sandwich

Bevor der Sommer nun bald zu Ende ist (an dieser Stelle vergieße ich eine heimliche Träne), muss ich unbedingt noch ein Rezept mit euch teilen, dass wir in Spanien gemacht haben. (Jaja, ich weiß, was haben wir dort eigentlich nicht gemacht, hihi). Max und ich lieben ja diese neumodischen Eiscreme-Sandwiches – also Eis zwischen zwei Keksen. Nachdem ich die meisten handelsüblichen für meine Kinder viel zu groß und zuckrig finde, habe ich kurzerhand einfach meine eigene Version gemacht. Und soll ich euch was sagen? Sie schmeckt uns fast besser als unser bisheriger Liebling! (Aber sagt das nicht Ben&Jerry…)

clean eating, eiscreme sandwich, cookie wich, schokolade, erdnussbutter, gesund

Ich dachte zuerst an eine fruchtige Version mit Mango oder so, da hätte mir dann aber sicher die Schokolade dabei gefehlt. Es ist also ein Schoko-Erdnussbutter-Sandwich geworden – mit ganz wenig Zucker (aus gesundem Honig!) und trotzdem (oder gerade deswegen?) unglaublich gut. Die Geheimzutat in den Keksen (Bohnen, aber pst!) macht das Rezept noch gesünder und auch sehr sättigend – keine Sorge, man schmeckt sie nicht raus, versprochen. Also, wollt ihr die Anleitung?! Bitteschön:

{Clean Eating} Chocolate Peanut Butter Cookie Wich

Zutaten für das Eis
3 reife Bananen
3 EL Kakaopulver (ungesüßt, das ist das, was man übers Tiramisu streut)
2 EL Milch nach Wahl
bei Bedarf 1-2 EL Honig

Zubereitung

  • Alle Zutaten in einen Mixer geben.
  • Eine eckige Form (ca. 20x15cm) mit Backpapier auslegen und das Eis hinein gießen. Je größer die Form, desto „niedriger“ werden die Sandwiches.
  • Im Tiefkühler mehrere Stunden (oder über Nacht) durchkühlen lassen.

Zutaten für 12 Cookies
1 Dose (240g Abtropfgewicht) weiße Bohnen*
2 EL Erdnussmus (ungesüßt)
2 EL Honig*
2 EL Apfelmus (ungesüßt)
2 EL Milch nach Wahl
4 EL Haferflocken
1 TL Backpulver
Prise Salz

*Alternativ die Bohnen selbst kochen, wenn genug Zeit ist. Statt dem Honig kann man auch andere flüssige Süßungsmittel wie Ahornsirup verwenden. Oder man lässt ihn ganz weg, und nimmt stattdessen gesüßtes Apfelmus.

clean eating, eiscreme sandwich, cookie wich, schokolade, erdnussbutter, gesund

Zubereitung

  • Den Backofen auf 175°C (Umluft) vorheizen.
  • Für die Cookies alle Zutaten in einer Schüssel mischen.
  • Aus dem Teig Kugeln formen und diese mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. (Oder mit einer wiederverwendbaren Silikon Backmatte – ich verwende diese hier*)
  • Im vorgeheizten Backrohr für 10-12 Minuten backen, bis sie an den Rändern leicht gebräunt sind. Auskühlen lassen.

Finale Zubereitung

Ist sowohl das Eis als auch die Cookies fertig, geht es ans zusammen setzen. Dazu aus dem Eis Kreise ausstechen (je nach Größe eurer Cookies – bei mir hat ein Glas vom Durchmesser her gut gepasst, das hab ich einfach übers Eis gedrückt und dann den Eiskreis mit einem Messer wieder raus geholt). Jeweils einen Eiskreis auf ein Cookie geben, ein zweites Keks drüber und fertig ist das Sandwich. Die fertigen Sandwiches kann man dann (theoretisch) mehrere Wochen im Tiefkühler aufbewahren.

clean eating, eiscreme sandwich, cookie wich, schokolade, erdnussbutter, gesund

Sowohl bei uns als auch bei den Kindern sind die Eiscreme-Sandwiches sehr gut angekommen und ich werd sie sicher wieder machen! Mir schwirren da schon einige Ideen im Kopf herum, so mit Kürbismus und Zimt – vielleicht freu ich mich ja doch auf den Herbst?! :-)

unterschrift

clean eating, eiscreme sandwich, cookie wich, schokolade, erdnussbutter, gesund

*Affiliate Link – bestellt ihr über diesen Link, bekomme ich eine kleine Provision gutgeschrieben, von der ich die Technik dieses Blogs bezahle (Webhosting etc.). Ihr bezahlt dadurch selbstverständlich nicht mehr (und wenn ihr die Produkte in einem Geschäft ums Eck findet, kauft sie bitte dort!)