{Clean Eating} Süßkartoffel Frittata Finger

In den letzten Monaten hab ich für den Babymamas Newsletter einige Rezepte gemacht, die familientauglich sind – also lecker, einfach und schnell gemacht! Nachdem da wirklich einige Schmankerl dabei sind, möchte ich euch diese nun nach und nach auch hier vorstellen.

süßkartoffel, frittata, Finger, schnitten, clean eating, blw, familienrezept, kinderrezept, familientauglich

Heute gibt es Süßkartoffel-Frittata-Finger! Süßkartoffel schmecken süß, und werden daher von vielen Kindern gerne gegessen. Durch ihren niedrigen glykämischen Index lassen sie den Blutzuckerspiegel allerdings nur langsam ansteigen, man ist also länger satt. Sie enthalten außerdem viele wertvolle Vitamine und Mineralstoffe und in Kombination mit Ei ergeben sie eine nahrhafte Mahlzeit für die ganze Familie. Die Schnitten können warm oder kalt gegessen werden und eignen sich auch gut zum Mitnehmen.

{Clean Eating} Süßkartoffel-Frittata-Finger

Zutaten für 4 (Erwachsenen-)Portionen

  • 400g Süßkartoffel (geschält)
  • 1 roter Paprika
  • 5 Eier
  • 50g geriebener Cheddar Käse
  • ½ TL gemischte Kräuter nach Wahl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  • Den Ofen auf 180°C vorheizen und eine Auflaufform mit Backpapier auslegen oder Einfetten.
  • Die Süßkartoffel in ca. 0,5 cm dünne Scheiben schneiden, in die Auflaufform verteilen und im Ofen 20 Minuten backen. (Alternativ können sie auch in ca. 5 Minuten in der Mikrowelle weich gekocht werden.)
  • Währenddessen den Paprika in kleine Würfel schneiden.
  • Die Eier in einer großen Schüssel verquirlen und mit dem Käse und den Gewürzen mischen.
  • Die Auflaufform aus dem Ofen nehmen und die Paprikawürfel über die Süßkartoffel verteilen. Nun die Eimischung gleichmäßig darüber leeren und das Ganze nochmals im Ofen für ca. 20 Minuten backen, bis die Frittata fest ist.
  • 10 Minuten auskühlen lassen und in Schnitten schneiden.

süßkartoffel, frittata, Finger, schnitten, clean eating, blw, familienrezept, kinderrezept, familientauglich

Du willst das Rezept ausdrucken? Hier findest du das praktische Rezeptblatt zum abspeichern und ausdrucken!

Wir haben die „Finger“ auch schon  zum Frühstück gemacht (siehe Foto, wo Oliver noch den Pyjama an hat :-)) und zum Spielplatz mitgenommen. Auch mit anderem Gemüse haben wir sie probiert, das Rezept ist relativ flexibel.

Lasst mich gerne wissen, wenn ihr sie ausprobiert habt!!

unterschrift

süßkartoffel, frittata, Finger, schnitten, clean eating, blw, familienrezept, kinderrezept, familientauglich