Dinge die ich mag – Sommer Ausgabe

In den letzten Monaten bin ich über ein paar Produkte gestolpert, die ich mag! Einige davon hab ich euch auf Instagram schon einmal gezeigt, einige verwenden wir schon eine Weile, andere stehen erst auf meiner Wunschliste.

what i love sommer

Von Olivers Bobux Schuhen hab ich ja schon mal berichtet*. Neben den leichten Sportschuhen haben wir auch Sandalen (1)**, die in den letzten Wochen natürlich öfter zum Einsatz kommen. Er schwitzt darin nicht, das ist mir sehr wichtig, und sie dürften bequem sein, denn er zieht sie gerne an. Die Qualität ist gut, die Schuhe machen hier wirklich viel mit (Laufrad-, Roller- und Benny Bike fahren, Ball spielen, klettern, toben…) und bisher sind sie schön geblieben. (Bei den iWalk Schuhen aus dem letzten Bericht, die schwarz-gelben, gab es anfangs Probleme, die haben sich irgendwie aufgelöst nach einigen Tagen. Dürfte ein Produktionsfehler gewesen sein, und nach Rücksprache mit Bobux wurden sie uns ersetzt – die neuen halten nun wie versprochen alles aus. Solltet ihr also wider Erwarten jemals Probleme haben: Bobux Kundenservice kann ich nur empfehlen!)

Nachdem Oliver nun so schöne Sandalen hat, hab ich richtig Lust mir auch neue zu kaufen. Schon seit Jahren liebäugel ich mit den klassischen Birkenstock Zehentretern (2)**, vielleicht ist es heuer so weit und sie ziehen bei mir ein. Vorher muss ich mir allerdings eine neue Tasche kaufen, meine heißgeliebte Umhängetasche von Bench hat nach schlappen 8 Jahren Dauernutzung nun doch den Geist aufgegeben. Ich bin wirklich traurig, adäquaten Ersatz zu finden wird schwierig. Ein bisschen hab ich schon geschaut, vielleicht etwas in dieser Art**? Mal sehen… habt ihr eine Empfehlung für mich? Ich will sie schräg tragen können, sie sollte sportlich/elegant sein und nicht zu groß. In der Zwischenzeit verwende ich einfach den Rucksack von Kamarg (3)*. Die Marke kenne ich noch aus meiner Kindheit, mein Opa hatte so einen und auch meine Schwiegereltern haben ihn (ich glaube seit ungefähr 30 Jahren, die Qualität ist einfach der Hammer!). Nach vielen Jahrzehnten gibt es nun einen Relaunch, was mich sehr freut – kleine, österreichische Qualitätsunternehmen sind selten geworden und müssen gefördert werden!

Ein Beitrag geteilt von Ulli (@fitgluecklich) am

 

Helena hat auch ein paar neue Sachen, zum Beispiel einen Sommer-Kit für ihren Stokke Kinderwagen (4)*. Früher hätte ich gesagt so ein Blödsinn, wozu braucht man das. Heute kann ich sagen: wirklich praktisch! In dem Sommerbezug schwitzt sie nicht so, und er kann ganz schnell abgezogen werden zum Waschen. (Nicht unwesentlich, jetzt wo sie endlich mehr isst!). In Berlin bei der Blogfamilia hat sie ein Lamaze Einhorn (5)** abgestaubt. Ok, ich gebs zu, ich mag es glaub ich mehr als sie. Die Lamaze Produkte finde ich sinnvoll und meist auch schön, und auf Einhörner steh ich schon lange bevor sie trendig wurden. Helena mags auch ganz gern, aber wer mir auf Instagram folgt weiß, dass auch ein (leerer) Kaffeebecher sie glücklich macht (siehe oben), also manches kauft man echt für die Eltern!

Zwei Kleinigkeiten hab ich noch, eins davon ist klein im wahrsten Sinne des Wortes. Die Pro:Pollinis Pollenpaste (6)* streu ich seit ein paar Wochen über mein Müsli! Ich liebe Honig und verwende ihn auch in meiner Hausapotheke (z.B. gegen Halsschmerzen, trockene Lippen etc.) Die Pollenpaste enthält viele Proteine, Vitamine, Mineralstoffe und Antioxidantien und die kleinen Kügelchen sind noch dazu sehr hübsch anzusehen. Das zweite sind die Vatertagsprodukte von Lush (8)*. Dass ich die Produkte von Lush sehr mag, ist für regelmäßige Leser ja kein Geheimnis mehr. Die Produkte sind eigentlich alle unisex, manche blumigeren Düfte sind dann aber doch eher für Frauen. Ich mag es aber gerne frisch, vor allem nach dem Sport – die diesjährigen Vatertagsprodukte sind perfekt dafür, und ich freu mich in letzter Zeit noch mehr auf meine Dusche nach dem Training!

Worüber ich euch sicher noch separat berichten werde, ist der Drachentrank (7)*. Oliver trink vorwiegend Wasser, unterwegs darf es aber auch mal ein Saft sein. Dieser besteht zu einem großen Teil aus rote Rüben Saft (rote Bete), ist also einmal nicht nur aus Obst. Das mag ich! Aber dazu wie gesagt bald noch mehr.

Was mögt ihr in letzter Zeit? Irgendwelche Empfehlungen für mich?

unterschrift

* Die Produkte wurden mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Die Meinung darüber ist meine eigene.
** Affiliate Links – bestellt ihr über diesen Link, bekomme ich eine kleine Provision gutgeschrieben, von der ich die Technik dieses Blogs bezahle (Webhosting etc.). Ihr bezahlt dadurch selbstverständlich nicht mehr (und wenn ihr die Produkte in einem Geschäft ums Eck findet, kauft sie bitte dort!)