{Schwangerschaft #2} Woche 29

Babybauch-29-Wochen

{Schwangerschaft #2} Woche 29

Gewichtszunahme bisher: ca. 6kg

Schlaf:  Ganz gut eigentlich, ich würde fast sagen normal. Mit Stillkissen bzw. Polster zwischen den Knien geht es echt gut (ich darf nur nicht vergessen das zu Oliver auf die Matratze mitzunehmen wenn ich dort schlafen muss – was diese Woche öfter vorkam, ich schiebs mal auf den Neumond ;-)) Auf muss ich immer noch nur 1-2x pro Nacht wenn die Blase ruft, hoffe das bleibt noch eine Weile so.

Heißhunger/Gusto: Nach wie vor gar nichts.

Abneigungen: Auch hier keine. Immer noch langweilig ;-)

Symptome: Diese Woche keine Übelkeit und keine Kreislaufprobleme, yay!! Dafür merk ich doch wie manches viel viel anstrengender wird, Alltagsdinge wie einkaufen, Leben mit Kleinkind und so, haha. Die Kleine tritt oder boxt auch irgendwie öfter nach unten, dann hab ich das Gefühl sie kommt gleich raus, was sehr unangenehm ist. Ab und zu hab ich auch Kontraktionen, die hatte ich in der ersten Schwangerschaft aber auch und war nicht tragisch (nachdem mein Muttermund ja anscheinend sowieso nicht aufgeht…)

Sport: Ganz gut nach wie vor, ich hab ein Workout gemacht und für euch fotografiert, das gibts dann nächste Woche. Außerdem mach ich nach wie vor die Plank- und Kniebeugenchallenge und meine eigene Challenge. Das reicht zusätzlich zum Alltag momentan, bin nach wie vor sehr froh das das alles so gut klappt!

Geschlecht: Mädchen

Stimmung: Nach dem gestressten Gefühl letzte Woche war diese Woche umso besser: ich konnte unglaublich viel erledigen und große Punkte von meiner To-Do Liste streichen (nicht das die jetzt bahnbrechend kürzer wär, aber trotzdem ;-)), das Wetter war toll und ich hatte einige nette „Termine“!! Kann so bleiben!

unterschrift

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. 1-2 Mal pro Nacht muss ich auch aufstehen, um aufs Klo zu gehen – und das ganz ohne Schwangerschaft ;) Aber ich finde, das stört den Schlaf noch nicht wirklich… also ich fühle mich immer ausgeruht und hoffe, dass ist bei dir ähnlich :)
    Darauf, dass du regelmäßig deinen Sport machst, kannst du, glaube ich, wirklich stolz sein. Ob ich mich dazu motivieren könnte, wenn selbst der Alltag Dank Bauch schon anstrengender wird, weiß ich nicht…
    Liebe Grüße