{Schwangerschaft #2} Woche 19

Babybauch-19-Wochen

{Schwangerschaft #2} Woche 19

Gewichtszunahme bisher: 3kg

Schlaf: Ganz gut eigentlich, ich hatte ein paar Nächte in denen ich wirklich super geschlafen habe, ansonsten werde ich 2-3x wach um auf die Toilette zu gehen (obwohl ich eigentlich eher das Gefühl habe zu wenig zu trinken, und am Abend extra darauf achte nichts mehr zu trinken). Aber ich fühl mich recht erholt, also es passt schon so.

Umstandskleidung: Mir passen komischerweise einige der Hosen aus der ersten Schwangerschaft nicht mehr, die sind mir zu groß. Nicht am Bauch, sondern an Po und Beinen, dabei denke ich nicht, das ich jetzt schlanker bin?! Jedenfalls war ich shoppen, auf Willhaben, haha, dort findet man so viel zu günstigen Preisen, ich freu mich schon, wenn meine Pakete ankommen. Ich hab mir einige Kleider bestellt, irgendwie mag ich es momentan nur ein Kleidungsstück „aussuchen“ zu müssen und nicht eine Hose und ein Oberteil.

Heißhunger/Gusto: Da mir leider wieder vermehrt übel ist hab ich eigentlich selten Gusto auf etwas. Essen hat generell momentan keine große Anziehung auf mich, was ich sehr schade finde, ich esse eigentlich gern ;-)

Abneigungen: So, da kann ich nun auch „endlich“ etwas schreiben: Zucchini!! Mir hat schon vor ein paar Wochen ein selbstgebackener Zucchinikuchen absolut nicht geschmeckt. Für mich hat der irgendwie nach eingeschlafenen Füßen geschmeckt, wenn ihr wisst was ich meine – für alle andere schmeckte er gut. Nun hab ich diese Woche für meinen ersten zuckerfreien Tag einen superleckeren Schoko-Zucchini-Frühstückspudding gemacht – klang super, roch super, doch schon nach dem ersten Bissen wars vorbei, das Baby wollte ihn wohl nicht. Nachdem in beiden Gerichten Zucchini drin war, denk ich es lag daran. Schade, eigentlich mag ich Zucchini!! (Hab schon den Tipp bekommen es mal ohne Schale zu versuchen, das werd ich dann machen wenn ich wieder Zucchini sagen kann ohne das mir übel wird ;-))

Symptome: Übelkeit! Leider ist die immer noch da, ein paar Wochen war Pause und nun ist sie zurück :-( Teilweise ziemlich heftig mit starkem Erbrechen, ich hoffe das legt sich wieder. Ansonsten wenig Symptome, ein bisschen Kurzatmigkeit, natürlich ziehts ein bisschen im Bauch wenn alles wächst, wieder vermehrt Kreuzschmerzen, aber abgesehen von der Übelkeit gehts mir wirklich sehr gut.

Bewegungen: Ja, nach wie vor gut spürbar, ich denke auch, man wirds bald von außen spüren!! Letztens haben Max und Oliver dem Baby Bussis gegeben und immer „Hallo Baby“ gesagt, und da hat es so heftig reagiert – schön!!

Geschlecht: Kommende Woche hab ich wieder Termin und da könnte es sich zeigen! Auf was tippt ihr? Meine Mama meinte, ihr war bei den Buben immer so schlecht wie mir, und bei mir gar nicht, also sie tippt auf Bub. Manche meinen ja, es ist einem schlechter und die Haare sind nicht schön wenn es ein Mädchen ist – das hieße also Mädchen. Vom Bauch her ists sehr ähnlich wie bei Oliver, eher nur nach vorne bisher – also doch Bub?! Es bleibt also weiter spannend!

Stimmung: Trotz Übelkeit eigentlich sehr gut. Ich denke immer an ein paar Bekannte, denen es die ganze Schwangerschaft lang wirklich wirklich schlecht gegangen ist, eine hatte sogar bei der Geburt weniger Gewicht als vor der Schwangerschaft weil ihr so übel war. Eine musste wochenlang liegen, also dagegen ist mein „bisschen“ Übelkeit wirklich gut auszuhalten!

unterschrift