Familienzuwachs / 1. Trimester

Auf Instagram hat es der ein oder andere vielleicht schon gesehen – wir bekommen wieder ein Baby!! (Es sagt hiiiii!!! ;-))
Some of you might already have seen it on Instagram – I’m pregnant with our second baby!!

ultraschall-baby-2

Wir wollten immer schon mehrere Kinder, und diese in nicht allzu großem Abstand. Mit unserer Vorgeschichte wollten wir mit dem „basteln“ auch nicht länger warten als nötig, durch den Kaiserschnitt waren wir dann doch zu einer gewissen Pause gezwungen. (Was im Nachhinein betrachtet sehr gut war, so konnten wir uns nun 1,5 Jahre wirklich intensiv mit Oliver beschäftigen) Nun ging es dann doch relativ schnell, ein halbes Jahr – Hoffnung für alle mit Endometriose und/oder PCO Syndrom!!
We always wanted more than one kid, close together. With our history we also didn’t want to wait too long, although we were forced to take a break because of the c-section. (What was a good thing with hindsight, as we could soak up all these 1,5 years with Oliver alone) And now it worked pretty well, only half a year – hope for everyone with endometriosis and/or PCO syndrome.

Das 1. Schwangerschaftstrimester / The first timester

Ich bin derzeit in der 15. Schwangerschaftswoche, also schon gut im 2. Trimester. Leider weiß das mein Magen anscheinend noch nicht, mir ist noch immer ziemlich übel. Es ist schon weit besser als die letzten Monate, anfangs habe ich auch abgenommen (hinzu kam ja noch ein fieser Magen-Darm-Virus), mittlerweile geht es wieder aufwärts (ich bin wieder beim Startgewicht angekommen). Mein Kreislauf hat sich auch schon besser an die Schwangerschaft gewöhnt, manchmal ist mir noch schwindelig, aber weit weniger als in den ersten Wochen. Und auch die Stimmung ist wieder besser, anfangs war ich durch die Hormonumstellung irgendwie ganz komisch drauf (ich schiebs mal auf die Hormone ;-))
I’m currently at 15 weeks, so well in the second trimester. Unfortunately my stomach doesn’t know that yet, I’m still sick quite a lot. Its already better than the last months, I even lost weight at the beginning. My circulation also is better, although I’m still dizzy a lot, but less than during the first weeks. And my mood is also a lot better. I was kind of in a weird mood the first weeks, I blame it on the hormones.

Diesmal wusste ich sofort das ich schwanger bin. Nämlich wirklich sofort, also nach ein paar Tagen, noch lange, bevor man überhaupt testen kann. Es waren einfach ein paar Anzeichen da, Max hat mich schon für verrückt erklärt, aber im Endeffekt hatte ich ja dann recht ;-) Ich fühl mich daher schon eine halbe Ewigkeit schwanger, bisher verging die zweite Schwangerschaft auch nicht schneller als die erste, auch wenn das alle sagen.
This time I immediately knew I’m pregnant. Really immediately, like after a few days, long before you can even take a test. There were some signs, Max declared me crazy, but in the end I was right ;-) So I feel like I’ve been pregnant for an eternity already, until now the second pregnancy doesn’t really go faster than my first one.

Unseren Familien haben wir es, wie auch schon beim ersten Mal, zu Weihnachten gesagt. Da war ich schon recht weit und es war schwierig vorher nichts zu verraten (vor allem meiner Mama), aber Weihnachten bietet sich einfach an für so etwas. Oliver weiß mittlerweile auch wo das „bebi“ drin ist, so richtig verstehen kann er es halt noch nicht mit seinen 1,5.
We told our families at christmas, like the first time. I already was quite far and it was not easy to keep our mouths shut (ok, my mouth ;-) especially with my mother), but christmas is just predestined for presents like that. Oliver also knows where the „bebi“ is, although he can’t really understand it yet with 1,5.

Oliver-großer-Bruder

Geburtstermin ist Mitte Juli, also genau 2 Jahre nach Oliver (er kam ja erst Ende Juli, aber der errechnete Termin war nur 1 Tag anders als der jetzige). Wir haben also noch ein paar Monate vor uns, ich bin schon sehr gespannt, was uns erwartet. Diesmal haben wir auf jeden Fall um einiges weniger zu planen, ich glaube fast wir brauchen für das zweite Kind nur 1-2 Dinge kaufen (bzw. für Oliver, so ein Trittbrett für den Kinderwagen und einen zweiten Hochstuhl) – wir haben ja noch alles vom ersten Mal und brauchen das meiste davon schon nicht mehr.
Calculated birth date is mid-july, so exactly 2 years after Oliver (he came at the end of July, but the calculated birth date differs only by one day to the current one). We still have a few months left and we are already curious about what to expect. This time we have a lot less to plan, I think we only have to buy 1-2 things for the new baby (e.g. a toddler board for the stroller and a second high chair) – we still have all the things from the first time and don’t need most of them anymore for Oliver.

Ich spüre den kleinen Zwerg schon seit ungefähr Weihnachten. Ich konnte es zuerst gar nicht glauben, ist ja doch sehr zeitig (12 Woche). Aber es heißt ja, beim zweiten Mal erkennt man die zarten Schmetterlingsflügelschläge und Blubberbläschen besser, und nachdem ich Oliver in der 16 Woche gespürt hab kommt das schon hin.
I can feel the little one since about christmas. At first I couldn’t believe it, it was quite early (12 weeks). But as they say, the second time around one feels it easier and since I felt Oliver at 16 weeks I think that fits.

Der Bauch wächst mittlerweile auch, anfangs ist er ja irgendwie eher geschrumpft (hier habt ihr ein Ulli Real Life Foto, ungeschönt und ziemlich fertig ;-))…
The belly is growing now, although it kind of shrank in the beginning (this is a real real life picture, without filter, where I look pretty destroyed ;-)) …

11-wochen

…auf den letzten Challengefotos bzw. Videos kann man ihn schon recht gut erkennen! Noch passen mir einige meiner normalen Hosen, die Schwangerschaftshosen sind noch zu groß. Ist so eine blöde Zwischenzeit gerade, wo die normalen alle zu eng werden und die anderen noch zu weit sind.
…on the last challenge pics and videos you can spot it quite well!! Some of my usual jeans and trousers still fit, some are too tight already. Its this interim period when the usual ones are too tight and the maternity ones are still too loose.

14-wochen

Lustig ist, das wieder einige meiner Freundinnen zur selben Zeit schwanger sind, teilweise auch mit dem zweiten Kind, manche mit dem ersten. Auch online werden wieder einige Bloggerinnen Mama, z.B. Clara, Susanne, Sabrina und Ashley. Ich liebe das ja immer, bei anderen mitzulesen wie es denen so geht.
Its funny that lots of my friends are pregnant again too, some with the second kid, some with the first. There are also a lot of pregnant bloggers, e.g. ClaraSusanneSabrina and Ashley. I always love when I can read how other are feeling in a similar situation.

Clean Eating in der Schwangerschaft / Clean Eating during pregnancy

Ich muss grad ein bisschen lachen als ich dieses „Clean Eating“ hier hin schreibe – denn leider war das bei mir jetzt im 1. Trimester quasi nicht möglich. Ich hab sehr wenig Essen bei mir behalten, am ehesten noch ungesunde Sachen ohne Nährwert wie Brioche, Eiscreme oder Gummizeug (oh und Cola). Ich hab auch gesunde Sachen versucht, vor allem Obst, da ging noch am ehesten Birne und frisch gepresster Orangensaft. Aber Gemüse ging eine Zeit gar nicht, Vollkornweckerl auch nicht (die waren glaub ich zu „schwer“ im Magen?!)… langsam wird es besser und ich versuch zumindestens eine gute Abwechslung zu schaffen. Ich hoffe am Ende des nächsten Trimesters an dieser Stelle positiveres vermelden zu können ;-) (Ich mach mir aber ehrlich gesagt auch keinen Kopf jetzt deswegen, wollte mich zwar in der Schwangerschaft immer supergesund ernähren, das ist mir aber bei Oliver schon nicht so gut gelungen und ich muss sagen ich seh das entspannt. Der Körper sagt einem was er braucht, wenn das Zucker ist in dem Moment als Energiequelle dann sei es so. Immer so gut machen wie es in dem Moment gerade geht, das ist mein Motto)
I have to laugh a bit when I type „Clean Eating“ here – it just wasn’t possible during this first trimester. I kept only very little in, mostly unhealthy things like brioche, ice cream or gummy bears (jelly babies etc.). I tried lots of healthy things too, especially fruit, pear was ok and freshly pressed orange juice. But veggies didn’t go at all, whole wheat things neither (I think they were too „heavy“ for my stomach?!)…its getting better slowly and I try to balance it a bit more. I hope I can write more positive things at the end of the next trimester. (And I don’t really care at the moment, I wanted to eat healthy during the pregnancy but couldn’t really do it with Oliver either, so I’m quite ok with this. The body tells what he needs, if thats sugar at the moment as energy source so be it. Always do what you can when you can.)

So, da habt ihr ohnehin schon mal einiges zu lesen. In den nächsten Monaten wird es also hier am Blog wieder Schwangerschaftsworkouts und andere Themen rund um die Schwangerschaft geben. (Habt ihr irgendwelche Wunschthemen?)
Well, thats a lot to read. There’ll be lots of pregnancy related topics here on the blog during the next months, do you have any topics you are especially interested in?

unterschrift

16 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. SUUPEEERR!!!! Ich gratuliere recht herzlich! Schön dass es so schnell gegangen ist! Irgendwelche Tipps für PCOlerinnen mit Kinderwunsch bei denen es nicht klappen will?
    Alles Gute für die nächsten Monate!

    • Liebe Carina, vielen Dank!! Hm, ich trau mich da wenig sagen, bei jedem hilft etwas anderes. Was mir (glaube ich) geholfen hat beim ersten Mal war der Kindlein Komm Tee von Traude Trieb und viel Entspannung. Diesmal wohl auch die Entspannung, bzw. das „Vergessen“, das nicht unbedingt wollen – weil Oliver mich ja ohnehin abgelenkt hat. Aber wie gesagt, kann man schwer sagen, man weiß ja dann auch nicht wirklich was im Endeffekt geholfen hat… Viel Glück!! (Und genieß die Zeit ohne Kinder, ich weiß, sagt sich so leicht, aber man weiß erst im Nachhinein das es eigentlich etwas Besonderes ist wenn man ganz alleine wohin gehen kann etc ;-))

  2. Liebe Ulli,
    Schon seit einiger Zeit verfolge ich still deinen Blog und freue mich immer, von dir zu lesen.
    Als ich deinen Beitrag heute entdeckt habe, habe ich mich ganz besonders gefreut und möchte euch herzlich beglückwünschen!
    Auch ich bin schwanger, allerdings ist es noch sehr sehr früh und ich mache mir noch viele Sorgen, ob alles gut geht.

    Ich freue mich auf die kommenden Artikel von dir, als Ernährungswissenschaftlerin interessiert mich alles rund ums Thema Ernährung und Fitness in der Schwangerschaft. :-)

    • Liebe Christina, ich kann das so gut nachvollziehen, aber mach dir nicht zu viele Sorgen!! Bei meiner ersten Schwangerschaft war ich extrem unsicher, nachdem es ja so lange gedauert hatte wollte ich unbedingt das alles gut geht. Bei der Kreissaaltour ganz am Anfang hat sich dann eine ganze nette Ärztin meiner erbarmt und einen außertourlichen Ultraschall gemacht um mir zu zeigen, das noch alles passt – und was sie damals gesagt hat hat mir ein bisschen geholfen: 97% aller Schwangerschaften verlaufen ganz normal und „enden“ in einem gesunden Baby!! Nur bei 3% gibt es ernsthafte Probleme, und da sind die Risikoschwangerschaften von Rauchern, Älteren etc. schon eingerechnet. Also entspannen und einfach auf deinen Körper und auf dein Baby vertrauen!! Alles Liebe, Ulli

  3. Hallo Ulli! Ich freue mich so für euch! :) Es ist so toll, dass es diesmal problemlos geklappt hat. Ich kann es kaum erwarten, hier wieder ein wenig Schwangerschaftscontent zu lesen. Am liebsten würde ich auch gleich mitziehen! *g*
    Liebe Grüße und noch einmal herzlichen Glückwunsch,
    Christina

  4. Hey, wie schön!!! Gratuliere, und wünsche dir eine schöne, komlikationslose Schwangerschaft! Das Shirt von Oliver ist ja so niedlich!

    LG
    Jessi

  5. Aaaaawwww noch ein Beeeebiiiii! <3 Herzlichen Glückwunsch meine Liebe! Schön zu lesen, dass es dir wieder besser geht! Ich freu mich sehr für dich bzw. euch und bin gespannt auf die Schwangerschaftsupdates! Jetzt müssen wir unser Playdate baldiger machen, als gedacht, hihi… Alles Liebe!

  6. Liebste Ulli,
    wir maunzen euch herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs :-) Wir freuen uns so für euch :-) Schön, dass es gleich geklappt hat :-) Wir sind so gespannt und freuen uns auf Updates :-D
    Alles Gute für den winkenden Krümel im Bauch :-)
    Schnurrer Engel und Teufel

  7. Ooo freue ich mich für euch :) es ist sehr schöne Nachricht! wir haben unser zweites Sohn auch sehr schnell bekommen :) er ist im moment 3 monate alt und der aelteste 19 monate :) es ist super anstrengend erlich, aber kinder zu haben ist ein sehr schönes und glückliches erlebnis :) herzliches glückwunsch!

    Lg senem

  8. Hallo liebe Ulli,
    ganz, ganz herzlichen Glückwunsch zu deiner 2. Schwangerschaft!
    Ich bin i-wann einmal zufällig über deine Seite gestolpert und habe deine Berichte über die 1. Schwangerschaft geliebt (ich wollte doch auch so gerne ;) ). Ich finde es einfach super wie du die Sachen angehst und alles mögliche ausprobierst.
    Jetzt wo ich tatsächlich auch schwanger bin (noch 6 Wochen bis zum ET) wollte ich nochmal hier vorbei schauen und schwuuups gibts auch bei dir tolle Neuigkeiten :).
    Ich wünsche euch alles, alles Liebe!

    • Danke, und an dich auch meine herzlichen Glückwünsche, genieß noch die letzten Wochen der Schwangerschaft!! lg Ulli