{Baby} 14 Monate Babyglück / 14 months with a baby

Diesmal bin ich ein bisschen spät dran mit dem Rückblick, aber besser spät als nie! Also los…einiges ist gleich geblieben, aber eine große Sache hat sich geändert: er läuft jetzt wie ein Großer!!
This time I’m a bit late with the review, but better late than never. So here we go…lots of things are still the same as last month, but one large thing changed: he’s walking like champ!

14 Monate Baby sein / Being a baby 14 months 

Kleidergröße: 80-86 (Schuhgröße: 22)
Clothing size: 80-86 (Shoe size: 22)

Lieblingsbeschäftigung: Ball spielen, Lesen, Kästen/Läden ausräumen
Favourite activity: playing with balls, reading books, emtpying drawers

Das mag ich gar nicht: Liegen, alleine gelassen werden
I don’t like: lying down, being alone

Was ich diesen Monat gelernt habe: Gehen! So richtig schnell und ohne Hilfe. Außerdem die wichtigsten Körperteile benennen (Sinnesorgane, Bauch, Füße…) und einige Tiere nachmachen (vor allem flattern wie Vögel).
What I learned this month: Walking!! Like really!! And pointing to the most important body parts like nose, belly, feet… and imitating some animals (especially fluttering like birds)

Meine liebsten Spielsachen: Bücher und Bälle
My favorite toys: books and balls

Was ich diesen Monat unternommen habe: das erste Wochenende alleine mit Papa verbracht, Garten, Überraschungsgeburtstagsfeier für die Oma, wieder mit dem Babyschwimmkurs begonnen, Weinwandertag…
What I did this month: spent the first weekend with dad alone, garden, surprise birthday party for my grandmother, started with baby swimming again, hike..

Zähne: 11 (ja, 3 neue auf einmal, drei ganz fiese…)
Teeth: 11 (yes, 3 new ones, 3 very bad ones….)

Töpfchentraining: Hier haben wir wieder mal einen Rückschritt, momentan mag er gar nicht auf dem Topf sitzen. Ich denke es liegt daran, dass er gar nirgends still sitzen will, sondern immer nur gehen?! Wir zwingen ihn aber zu nichts, er ist ja noch so klein.
Potty training: Step back here…at the moment he doesn’t want to sit on the potty at all. I think its because he doesn’t want to sit anywhere, he just wants to walk?! We don’t force it, he’s still so little. 

Schuhe: Wir haben seine ersten Schuhe gekauft, orange von Bobux. Bisher sind wir sehr zufrieden damit!
Shoes: We bought his first shoes, orange ones from Bobux. Until now we really like them. 

14 Monate Eltern sein / Being parents for 14 months

Neue Erkenntnisse: Wir lachen irgendwie immer mehr, je älter er wird. Er ist so lustig und macht gerne Späße mit uns ;-)
New insights: We are laughing so much with him, the more the older he gets. He’s so funny and likes to laugh with us. 

Dafür fehlt die Zeit: Ich hab so viele Ideen, hier für den Blog und ein paar andere Projekte, dafür könnte ich so viel länger am Computer sitzen als ich es schaffe…
There’s not enough time to: I have so many ideas, for the blog and some other projects, I could spent so much more time at the computer than I get to…

Glückliche Momente: Immer wenn wir gemeinsam lachen. Und wenn ich ihn heimlich beobachte wie er ganz konzentriert irgendetwas erkundet. Hab ihn so lieb meinen kleinen Großen!!
Happy momentsWhen we laugh together. And when I watch him exploring something very concentrated. I love him so much my little big boy!!

Das freut die Mama: Dass meine Vollzeitkarriere vorläufig wieder beendet ist ;-) Es war doch sehr viel und ich hatte einfach zu wenig Zeit mit Oliver.
Mama loves: That my full time work is over again. It was a lot and I had too little time with Oliver.

Nächte/Schlaf: Ach, reden wir über etwas anderes :-D Also manche Nächte schläft er durch, aber leider öfter nicht – er schläft generell sehr sehr unruhig und hat es am liebsten, wenn wir bei ihm schlafen (wir haben mittlerweile ein großes Luftbett in seinem Zimmer liegen). Alle zwei Minuten dreht er sich um, raunzt oder sucht den Körperkontakt. Die Schläfchen unter Tags sind meist recht gut, vormittags 1-2h, nachmittags 30 Minuten. Manchmal weniger, manchmal nur ein Schläfchen. > das hat sich leider nicht geändert
Nights/Sleep: Lets talk about something else :-D Some nights he sleeps through, but mostly not – he generally sleeps very uneasy and prefers if one of us is sleeping next to him (we now have a large airbed in his room). He tosses and turns every two minutes, moans or searches for physical contact. His naps are quite good, pre-noon about 1-2h, in the afternoon about 30 minutes. Sometimes less, sometimes even only one nap. > nothing new here

Essen: Immer noch super, er isst fast alles und eigentlich immer gut. Manche Tage isst er weniger, manche mehr, aber im Grunde trotzdem immer viel. Er isst auch schon weit sauberer, also das Putzen danach hält sich mittlerweile in Grenzen und manchmal geht es sogar ohne Lätzchen. (Mini, unser Hund, ist ganz enttäuscht, dass nicht so viel für sie abfällt ;-)) > auch hier keine News. Oh vielleicht doch, er hat letztens beim Maki essen unbedingt den eingelegten Ingwer wollen – und was soll ich sagen, er hat ihn gern gegessen und wollte mehr. Also mir ist der zu scharf…
Food: Still great, he eats nearly everything and mostly a lot. Some days more, some days less. He also eats cleaner, cleaning afterwards is easier and sometimes its even ok without a bib. (Mini, our dog, is quite disappointed that she has less to „clean“ after his meals ;-)) > also nothing new here. Although…lately when we had Maki he wanted the pickled ginger – he liked it so much, he wanted more. For me it is too spicy…

———————————-

Hier könnt ihr die vorigen Monate nachlesen: / Here you can read about the previous months:

1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 / 13

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: {Baby} 15 Monate Babyglück / 15 months with a baby - FIT & HAPPY

  2. Pingback: {Baby} 21 Monate Babyglück - FIT & HAPPY

Schreibe einen Kommentar