{Baby} 6 Monate Mamaglück / 6 months with a baby

Nun ist mein kleiner Bub schon ein halbes Jahr alt, ist das zu glauben?! Die Zeit ist so unglaublich schnell vergangen, wir hatten so viele schöne Momente und ich bin einfach unsterblich verliebt in dieses kleine Menschlein!! Am Blog hab ich sonst heuer eigentlich keine Valentins-Posts geplant, die gibts momentan eh überall, aber vielleicht zählt so eine kleine Liebeserklärung auch ;-)

My little baby is already a half year old, can you imagine?! Time went by just way too fast, we had so many great moments and I’m head over heals in love with this little boy!! I don’t have anything planned for valentines day here on the blog, but everyone else is blogging something anyway if you like that – but maybe this declaration of love also counts ;-)

6 Monate Baby sein / Being a baby 6 months 

Kleidergröße: 68/74
Clothing size: 68/74

Lieblingsbeschäftigung: Nacki-Nacki-Zeit (nackig neben der Heizung spielen), Hupfen (gehalten von Mama oder Papa), versuchen sich fortzubewegen, Essen (oder eher Essen untersuchen)
Favourite activity: nakey-time (playing naked next to the heating), jumping (being held by mom and dad), trying to crawl, eating (or exploring) food

Das mag ich gar nicht: angezogen werden (nackig ists viel schöner ;-)), Flascherl und Schnuller, Schlafen
I don’t like: getting dressed (being naked is much better), bottle and pacifier, sleeping

Was ich diesen Monat gelernt habe: Drehen auf beide Seiten, absichtlich bestimmte Dinge haben wollen und danach greifen, oh und Spuckeblasen machen vorm Mund, eine tolle Beschäftigung!
What I learned this month: turning to both sides, wanting specific things and grabbing them, oh and making spit bubbles ;-)

Meine liebsten Spielsachen: Sophie la Girafe, kleine Ringe zum Zusammenhängen (an denen man eigentlich Spielzeug anhängen kann, z.B. am Kinderwagen, aber die Ringe alleine tuns auch momentan)
My favorite toys: Sophie la girafe, small rings that you can clip together (for hanging toys on the stroller etc, but the rings alone are enough for now)

Was ich diesen Monat unternommen habe: viele viele Treffen mit meinen kleinen Freunden und deren Mamas, Schneewanderungen, Brunch
What I did this month: lots of meet ups with my little friends and their moms, snow walks, brunch

Zähne: 2 (die unteren Vorderzähne)
Teeth: 2 (the lower front teeth)

6 Monate Eltern sein / Being parents for 6 months

Neue Erkenntnisse: Es ist wirklich alles nur eine Phase! Oliver ist jetzt 6 Monate alt und wir hatten schon soooo viele Phasen, manche besser, manche schlechter. Alltag gibt es eigentlich nicht mehr, jeder Tag ist anders. Und alles ist irgendwie aufregender. Schön!!
New insights: Everything is just a phase! Oliver is 6 months old and we already went through so many phase, some better, some worse. There is still no daily routine, every day is different. And everything is much more exciting. Its just great!

Dafür fehlt die Zeit: Alles am Computer. Da er nicht so viel schläft unter tags kann ich da gar nix machen und alles konzentriert sich auf den Abend.
There’s not enough time to: Everything on the computer. As he doesn’t sleep much during the day I can’t do anything and its concentrated on the evening.

Glückliche Momente: Ha, ists euch aufgefallen? Ich hab die Kategorie von einem Moment auf mehrere umbenannt, ich kann mich ja sowieso nie festlegen. Super ist, wenn ich ihm nach dem Essen die Hände putze, das findet er voll lustig. Oder auch eigentlich jeden Tag in der Früh, wenn er supergut drauf ist und sich süß im Bett herumrollt. Oder wenn wir uns „unterhalten“, er allerlei lustige Töne produziert.
Happy moments: Ha, did you notice I changed the category name from happiest moment to more happy moments? I could never decide. I love it when I’m cleaning his hands after his meals and he’s laughing every time. Or when he’s in a good mood every morning and rolls around in bed. Or when we „talk“, as he already makes lots of funny noises.

Das freut die Mama: Das er immer süßer wird!! Kommt mir jedenfalls so vor. Obwohl ich manchmal sentimental werde (ich muss Gewand nun schon in der „große Buben“ Abteilung kaufen, 74 zählt nicht mehr zu den klitzekleinen Babies), jede neue Phase ist irgendwie noch süßer als die davor. Hab ihn einfach lieb!
Mama loves: That he’s getting cuter every day! At least in my opinion. Although I’m quite sentimental sometimes (I have to buy his clothes in the „big boy“ department already, 74 doesn’t count as little baby anymore), every new phase is even cuter than the one before. I just love him!

Nächte/Schlaf: Mal so mal so. Mehr als 5h hat er schon ewig nicht geschlafen, meist sind es so 3-4h am Stück und ich stille 2-3x in der Nacht. Manchmal wacht er aber noch öfter auf, ich denke das liegt an den Zähnen?! Oder an Entwicklungsschüben?! An irgendwas wird es liegen ;-) Ein paar Nächte waren ganz schlimm, da ist er alle halben Stunden aufgewacht, oder alle Stunden, alle eineinhalb, das war schon sehr mühsam.
Unter tags ist es oft sehr schwer ihn niederzulegen. Er ist dann schon so müde und weint im Bett aber nur. Wenn ich ihn heraus nehme ist er nur ruhig wenn er aufrecht ist, sobald er horizontal liegt, egal ob im Arm oder im Bett weint er. Tut mir dann immer so leid, ich versteh nicht warum er sich so gegen das Schlafen wehrt?! Am Ende weinen wir dann oft beide, irgendwann schläft er erschöpft ein. Ist nicht jedes Mal so, aber mir leider zu oft. Hoffe das legt sich bald.
Nights/Sleep: Differs from day to day. He didn’t sleep more than 5h since a long time, mostly its about 3-4h at once and I’m nursing him 2-3 times a night. Sometimes he wakes up more often, I think its because of teething?! Or growth spurts?! I’m sure there’s a reason ;-) Some nights were really bad, he woke up every 30 minutes, every hour or every 90 minutes, very exhausting.
During the day its sometimes also very hard to put him down for a nap. He’s already so tired and cries in bed. When I take him out he’s calm, but only when he’s upright. When I put him in horizontal position, on my arm or in bed, he cries. I’m so sorry for him, I can’t understand why he resists to falling asleep so badly?! In the end we both cry sometimes and he falls asleep exhausted. Its not like that every time, but too often for my liking. I hope that passes too.

Essen: Das funktioniert immer noch ganz toll!! Hier hab ich ja schon ein bisschen über unsere Erfahrung geschrieben. Breifrei funktioniert für uns einfach, er freut sich schon immer wenn ich ihn in seinen Hochstuhl setze, er kostet wirklich alles und schluckt auch wirklich viel. Bin gespannt wann ich mal eine Stillmahlzeit ausfallen lassen kann?! Irgendwelche Erfahrungswerte?
Food: I already wrote here about our way, baby led weaning. Its just working for us. He’s already happy when I put him in his high chair, he tries everything and swallows a lot. I’m curious when we’ll drop a nursing session, do you have any experience with that?!

———————————-

Hier könnt ihr die vorigen Monate nachlesen: / Here you can read about the previous months:

1 / 2 / 3 / 4 / 5

12 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ach das klingt alles wirklich schön und aufregend und ich hänge jedes mal gefesselt an deinen Lippen/ Zeilen. Ich bin gerade erst in der 17 SSW. angekommen und finde es schön mir mit deinen Texten zu erträumen wie die Zeit für uns so wird. Ganz lieben Gruß
    Lisa

    • Ich gratulier dir ganz ganz herzlich zur Schwangerschaft!!!! Ist eine tolle Erfahrung gell, und irgendwie wird alles immer toller – wenn auch nicht immer einfach, aber die positiven Seiten überwiegen, und wenn dich dein Kind dann anlächelt oder zu dir will dann geht das Herz einfach über, da vergisst man alle negativen Seiten gleich wieder ;-) Alles Gute!!

  2. ich würde dir zu gerne berichten, dass das mit dem Schlaf besser wird bzw. wünsche ich es dir. Bei uns ist es leider nach wie vor so, dass Finn in der ersten Nachthälfte alle 1,5-2 Stunden kommt und die zweite Nachthälfte kann es schon mal passieren, dass er im 0,5 Stundentakt kommt :(

    Was das Thema Stillmahlzeit ausfallen betrifft …… Das ist bei uns erst seit kurzem ein Thema. Vielleicht seit 1-2 Wochen. Aber ich denke, da ist auch jedes Baby anders.
    Und ja mein Baby ist noch immer mein Baby, auch wenn er eigentlich offiziell ein Kleinkind ist *gradeinbissisentimentalbin*

    • Wow, na dagegen schläft Oliver ja brav ;-) Du Arme!!! Wie kannst du da immer noch so fleißig spazieren gehen und kochen, bewunder ich dich grad sehr!!!
      Hui, na ich bin gespannt mit dem Stillen, irgendwie müssen wir das hinbekommen bis Ende Juni…aber ein bisschen Zeit ist ja da noch.

  3. Pingback: {Baby} 7 Monate Babyglück / 7 months with a baby | FIT & HAPPY

  4. Pingback: {Baby} 9 Monate Babyglück / 9 months with a baby - FIT & HAPPY

  5. Pingback: {Baby} 12 Monate Babyglück / 12 months with a baby - FIT & HAPPY

  6. Pingback: {Baby} 13 Monate Babyglück / 13 months with a baby - FIT & HAPPY

  7. Pingback: {Baby} 15 Monate Babyglück / 15 months with a baby - FIT & HAPPY

  8. Pingback: {Baby} 16 Monate Babyglück / 16 months with a baby - FIT & HAPPY

  9. Pingback: {Baby} 21 Monate Babyglück - FIT & HAPPY

Schreibe einen Kommentar