{Clean Eating} Wassermelonen Avocado Salat / Watermelon Avocado Salad

Ich sags euch, was bin ich aufgeregt, heute darf ich für einen Tag Prinzessin sein!! Gastprinzessin nämlich, bei der lieben Sassi, die gerade auf Road Trip in Amerika ist und die Zeit hoffentlich unglaublich genießt!!
I’m so excited, I’m a princess today!!! Guest princess for Sassi, who is on a road trip through the USA at the moment and hopefully enjoys it a lot!!

Sie wollte ein Rezept, das mich an den Urlaub erinnert. Ich weiß eigentlich gar nicht woher das kommt, aber immer wenn ich Wassermelone esse bin ich in Urlaubsstimmung. Daher hab ich ihr einen Wassermelonen Avocado Salat gemacht, der nicht nur lecker sondern auch gesund ist. Das Rezept gibts drüben bei Sassi {klick} (und die englische Version hier weiter unten)
She wanted a recipe that reminds me of vacation. I can’t really say why, but whenever I eat watermelon I’m in vacation mood. So I made here a watermelon avocado salat, which is not only yummy but also healthy. You can find the german recipe at Sassis blog {klick} and the english version below.

Wassermelonen-Avocado-Salat-1

Watermelon Avocado Salad

Ingredients for 4 servings1/4 watermelon
2 ripe avocados
1 Lettuce
1 can chickpeas (220g)
6 tbsp olive oil
5 tbsp lemon juice
garlic
chili powder
curry
salt and pepper
Optional: chicken or prawns

  • Drain the chickpeas and roast with chili and curry in a pan.
  • Cut the watermelon in bite-sized pieces.
  • Cut Avocados in half, remove the pit and cut the flesh in pieces.
  • Wash the lettuce and put it on plates.
  • Distribute the watermelon- and avocado pieces and the chickpeas on top of the lettuce.
  • Optionally roast chicken breasts or prawns and put on the salad too.
  • Make a dressing from the olive oil, lemon juice, salt, pepper, chili and onion and pour over the salad.

Wassermelonen-Avocado-Salat-2

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Der Salat war total lecker. Ich habe aber statt der Melone Ananas genommen, weil grad keine schönen Melonen da waren. Bei uns gabs dazu Garnelen. Mein Junior hat die Garnelen verspeist und dann festgestellt dass der Salat ’nicht so sein Ding‘ ist. Macht nix, bleibt mehr für mich.

    Vielen Dank für die tollen Rezepte. Mit Hilfe von Smoothies bekomme ich jetzt wenigstens Obst und Gemüse in mein VerweigererKind.

    LG Kitty