{Schwangerschaft} Wochen 31-35 / {Pregnancy} weeks 31-35

Collage-31-35

Jaja, ich weiß, ich hab gesagt diesmal bin ich pünktlich und dann bin ich doch eine Woche zu spät ;-) Sorry! Aber jetzt kommt das vorletzte Update, die Wochen 31-35:

I know I know, I said this time I’ll post more on time and now I’m again a week late. Sorry! But now on to one of the last updates, the weeks 31-35:

Welche Woche? / How far along? 36 Woche / 36 weeks

Wie groß ist das Baby? How big is the baby? keine Ahnung ehrlich gesagt, ungefähr 45?! / I have to admit I have no idea, about 45cm?!

Gewichtszunahme bisher Total weight gain so far – ca. 10 kg / nearly 10 kg

Schlaf / Sleep – Momentan ist das mit dem Schlaf etwas mühsam geworden. Also ich schlafe gut wenn ich mal schlafe, aber zuerst weiß ich mal nicht, wie ich liegen soll und es dauert lange bis ich schlafe. Dafür klappt das mit dem Einschlafen nach den Klopausen wieder gut, also ich darf mich wohl eh nicht beschweren. Ohne meine Pölster (Kissen, für meine Leser aus Deutschland) gehts aber gar nicht, also Stillkissen und noch ein extra Kopfpolster, die drapier ich dann irgendwie um und unter mich, dann gehts. (Schaut sicher witzig aus, muss mal den Max fragen, vielleicht macht er ein Foto von mir ;-) )  / Getting so sleep is a bit hard at the moment. I don’t really know in which position to sleep, so it takes a long time until I fall asleep. Its easier after the toilet breaks, so I think I can’t really complain, could be worse. I still need lots of pillows, i.e. the nursing pillow and a second pillow, which I drape under and around me. (Hm, could look quite funny, maybe I’ll ask Max to take a pic ;-) )

Umstandskleidung / Maternity clothes – Es ist soooo heiß geworden, da ist die Stretchkleidung vom letzten Bericht wieder out!! Momentan mag ich weite, kurze Sachen, am besten so wenig wie möglich und keine Schuhe. / It got soooo hot around here, the stretch dresses from my last report are so out now!! At the moment I need short, loose things, as little as possible and no shoes.

Heißhunger/GustoFood cravings – Leider ist die Schwangerschaftsübelkeit irgendwie zurück gekommen :-( Nach ein bisschen Recherche weiß ich nun, dass das normal ist, die Hormone steigen am Ende wieder an. Daher immer noch kein Gusto, ich bin froh wenn ich mein Essen drin behalte. / Unfortunately the sicknes is back :-( I looked it up and it seems to be normal, the hormones are rising again at the end of pregnancy. So I still don’t have cravings, I’m already happy if I can keep the food inside.

Abneigungen / Food aversions – Hm… eigentlich auch immer noch nichts, ich musste mich nach den unterschiedlichsten Dingen übergeben, konnte bisher kein Muster festmachen (leider!) / Still nothing. I got sick after so many different things, I couldn’t fix any specifics (unfortunately!)

Babybauch-Smiley

Symptome / Symptoms – Wie gesagt leider die Übelkeit. Außerdem kann ich schon seit längerem nur kleine Portionen zu mir nehmen, der Kleine dürfte ziemlich hoch liegen und der Magen kann sich einfach nicht mehr so ausdehnen. Kurzatmig werd ich auch noch leicht und nach wenig Anstrengung sehr müde. Und Nasenbluten hab ich jetzt öfter. Also alles Kleinigkeiten (außer die Übelkeit, ohne der könnte ich gut leben!!)  / As already mentioned the sickness is back. Additionally I can only eat very small servings since a few weeks, the little one is quite big already and my stomach has less space I think. I’m also easily out of breath and I’m very tired already after little effort. And I get nosebleeds easily. So its just little things (except the sickness, I could easily life without that!!)

BewegungenMovement – Noch immer stark, und ich liebe es!!   / Still strong, and I’m loving it!

GeschlechtGender – Bub (immer noch ;-) ) / boy (still ;-) )

Worauf ich mich freueWhat I’m looking forward to – Immer noch: Den Kleinen endlich in den Armen zu halten und so wirklich Mama zu sein!! So sehr ich ihn in meinem Bauch genieße, langsam freu ich mich wirklich auf die Zeit wenn er auf der Welt ist! / Still: Holding my little boy in my arms and really being a mother!! As much as I enjoy having him in my belly, as much am I looking forward to being with the real baby.

Was ich vermisseWhat I miss – Hm…momentan eigentlich wieder wenig, es geht mir gut! / At the moment nothing, I’m really fine!!

Wahnsinn, das es nur noch ein Update geben wird, das ist jetzt irgendwie soooo schnell gegangen, findet ihr nicht? Wer die ersten 20 Wochen verpasst hat findet sie hier, die Wochen 21-25 gibts hier und die Wochen 26-30 hier. Wie gehts euch so? Ich hoff gut! Habt noch einen schönen Tag!!

I can’t believe there will only be one more update, time has gone soooo fast, don’t you think? In case you missed the first 20 weeks you can find them here, weeks 21-25 are here and weeks 26-30 hereHow are you doing?? I hope well!! Have a great day! 

Unterschrift dünn

PS: Oh, und das schöne Bauchfoto hat wieder unser Lieblingsfotograf Florian Schulte gemacht, mehr davon gibts bald!!

PS: The great baby bump picture is from our favorite photographer Florian Schulte, more to come!!

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Babybauch Shooting / Maternity Photographs | FIT & HAPPY

  2. Hallo Ulli,

    schön, dass deine Schwangerschaft (von der Übelkeit einmal abgesehen) so unkompliziert läuft. Ich bin jetzt in der SSW 32+2 und mich ‚plagen‘ nur die kleineren Übel…Schuhe sind echt überbewertet! Der Magen ist schrecklich geschrumpft und ich habe zwischendurch selbst beim sitzen das Gefühl, ich bekomm nicht genug Luft….aber es sind glücklicherweise nur kurze Phasen. Es fällt mir schwer, oder vielmehr es schlägt mir auf’s Gemüt, dass ich vieles soooooooo viel langsamer machen muss…aber es geht halt alles nicht mehr schneller. Selbst das, was ich zur Zeit als ‚zügiges Gehen‘ bezeichne ist für unschwangere Menschen wohl eher ein Schlendern. ;-D Ich freue mich auch schon, den kleinen Mann in absehbarer Zeit im Arm zu halten….ich bin soooooooooo gespannt! :-)
    Ich wünsche dir auf den letzten Metern noch eine möglichst angenehme Schwangerschaft und dass alles gut geht!

    Mit bestesten Grüßen,

    Ulli+Bauchzwerg aus dem Nachbarland

Schreibe einen Kommentar