Wasser / Water

Ich schleppe immer eine Flasche Wasser mit mir herum, wenn ich weiß das ich länger keines bekommen kann. In Österreich ist das einfach, hier kann man das Leitungswasser ohne Bedenken überall trinken. Im Ausland ist das schon anders, immer eins der ersten Dinge um die ich mich bei der Ankunft kümmere. Aber warum trinke ich so viel? Hab ich immer Durst? Nein, ganz und gar nicht. Ich weiß aber wie wichtig Wasser für den Körper ist, und habe mir einfach angewöhnt genug zu trinken. (Am Bild unser „Gallonenbrunnen“ – in Amerika kann man so riesige Wassertanks kaufen, damit haben wir dann immer unsere Flaschen für unterwegs angefüllt, und dabei alles rundherum unter Wasser gesetzt weil wir nicht damit umgehen konnten ;-) )

I always carry a bottle of water with me when I know that I don’t have access to tap water for longer. In Austria its pretty easy, you can drink the tap water everywhere. Abroad this is a different story, so one of the first things I take care of during vacation is getting some water. But why do I drink so much? Am I thirsty all the time? No, not at all. I just know how important proper hydration is for the body and got used to drinking more. (Pictured is our „gallon fountain“ – in the US you can buy these huge water tanks and we filled our little bottles every day, and soaked everything around us as we couldn’t handle it well ;-) ) 

1580-Gallionsbrunnen

Wenn ich genug Wasser trinke fühle ich mich einfach besser! Wenn mir jemand erzählt er hat so oft Kopfweh, Verstopfung, dauernd Hunger etc., schlage ich erst einmal vor mehr Wasser zu trinken – das hilft meistens. Darum ist viel trinken auch ein wichtiger Bestandteil des Clean Eatings.

When I drink enough water I just feel so much better!! When somebody tells me he often has a headache, constipation, is constantly hungry etc., I suggest to drink more water – most of the time this helps. Thats also why drinking a lot is an important part of clean eating.

Der menschliche Körper besteht zu ca. 75% aus Wasser, das Gehirn sogar aus 80-90%. Alle Vorgänge im Körper erfordern Wasser, der Transport von Nährstoffen, der Abtransport von Gift- und Ausscheidungsstoffen etc. Ohne Wasser können wir nicht leben! Schon ein Flüssigkeitsverlust von nur 2% führt zu ernsthaften Einschränkungen der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit.

The human body consists of about 75% water, the brain even 80-90%. All actions in the body need water, to transport nutrients, evacuate poisonous substances and other excreta etc. Without water we can’t live! A fluid loss of only 2% leads to serious constraints of the physical and mental performance.

Wenn man genug trinkt ist die Haut schön rosig und prall, die Muskeln voll (und eher sichtbar), das Gehirn ist voll leistungsfähig und die Gelenke gut geschmiert. Trinkt man schon in der Früh 1-2 Gläser Wasser gleicht man damit das Defizit der Nacht aus und bringt die Verdauung in Schwung. Manchmal wird auch Hunger mit Durst verwechselt – daher wenn du dir unsicher bist immer zuerst ein Glas Wasser trinken. Wenn das Gefühl weg geht war es Durst, und du hast unnötige Kalorien gespart.

When you are drinking enough your skin is rosy and plump, the muscles are full (and more visible!), the brain is fully performing and the joints are well lubrified. When you drink 1-2 glasses of water first thing in the morning you fill the gap from the night and also kickstart your metabolism. Sometimes hunger is mistaken for thirst – so when you are unsure just drink a glass of water. When the feeling disappears it was thirst – and you saved some unnecessary calories.

Kor-Bottle-1

Aber wieviel ist genug? Es gibt keine Faustregel, man hört oft man soll täglich 2-4l trinken – kein schlechter Anhaltspunkt wie ich finde, aber jeder Körper ist anders. Wichtig ist, das der Urin schön hell und klar ist. Sobald er dünkler gelb wird trinkst du zu wenig (Die Farbe bekommt er durch die Gallenfarbstoffe. Diese bilden sich beim Abbau der roten Blutkörperchen.)
Aber Achtung auf den Salzhaushalt! Wenn man zu viel (Leitungs-)Wasser trinkt wird wertvolles Natrium aus dem Körper gespült und fehlt dann. Also entweder Mineralwasser trinken (am besten ohne Kohlensäure), oder beim Essen nicht aufs Salz verzichten.

But how much is enough? There is no rule, one often hears 2-4l daily – not a bad starting point, but every body is different. A clear, bright urine colour is important. When its darker and more yellow you don’t drink enough (The colour comes from bile pigments, which form after reduction of red blood cells.)
Beware of your sodium level! When you drink too much (tap-) water you lose valuable sodium. So either drink bottled mineral water (best without gas), or don’t skip the salt in your meals.

Und wichtig: immer was trinken, sobald du durstig bist! (Spätestens dann! Damit sagt dir dein Körper deutlich das er Flüssigkeit braucht)
Ach und wenn dir „nur“ Wasser zu langweilig ist – versuch eine Scheibe Zitrone rein zu geben, Beeren, Kräuter etc. Hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt! Im Winter geb ich z.B. gerne den Saft einer Zitrone und zwei Scheiben Ingwer in heißes Wasser, sehr lecker, wärmend durch den Ingwer und noch dazu voller Vitamine.

Most importantly: always drink when you are thirsty! (At the latest!! Your body tells you that it needs liquids)
And when plain water is too boring – try to add a piece of lemon, some berries, herbs etc. There are no limits!! In winter I like to use the juice of one lemon and two pieces of ginger in hot water, very good, warming from the ginger and full of vitamins.

Kor-Bottle-Auto

Vor Kurzem kam MyCalm* auf mich zu, ob ich nicht eine der tollen Kor Flaschen ausprobieren möchte. Natürlich mochte ich, die Flaschen sind schön, BPA und Bleifrei und noch dazu praktisch. Ich hab also eine pinke Delta bekommen und seither trag ich nicht mehr einfach nur Wasser mit mir herum – ich trage ein Designobjekt!!

Some time ago MyCalm* asked me if I wanted to try one of the great Kor bottles. Of course I wanted, the bottles are stylish, BPA and lead free and also very practical. So I got a pink Delta and now not only carry water with me – I carry a desing object!

„KOR Wasser glaubt leidenschaftlich an die Bedeutung von sauberem Wasser – für die menschliche Gesundheit und die Gesundheit unseres Planeten. Sie glauben auch an die Macht des Designs, zu inspirieren und zu motivieren. Die Mission von KOR ist es, nachhaltige, individuelle Produkte zum Thema Wasser zu entwickeln. Endlich gibt es eine Wasserflasche, die super schön im Design und dabei so leicht wie eine Plastikflasche ist, ohne die negativen Eigenschaften von Plastik zu besitzen. Natürlich ist sie aus gesundheitlich unbedenklichen Materialien wie z.B. Eastman Tritan™ gefertigt.“

„We believe passionately in the importance of clean water to human health and to the health of our planet. By promoting the use of reusable water bottles, we seek to raise awareness and engage the public on important water issues. We believe that well-made, beautifully designed products are inherently more sustainable than commodity products that are quickly discarded and end up in landfills. Proper hydration is crucial to your health, but what you hydrate with matters too. That’s why we make all our products with health-safe materials such as Eastman Tritan™ and food-grade stainless steel.“ – That’s the KOR mission.

Kor-Bottle-2

Ein Detail das ich besonders mag sind die KOR Stones, die man sich oben in eine extra Vorrichtung einlegen kann in den Deckel jeder Flasche. Das sind kleine runde Plättchen, hergestellt aus recyceltem Faserstoff. Eins davon hat eine kurze inspirierende Nachricht und das zusätzliche ist gedacht für eine ganz persönliche Botschaft. Darüber hinaus spendet Kor einen Teil des Umsatzes auf Non-Profit-Fokussierung auf Wasser Themen. „Unser Ziel ist nicht nur, dringend benötigte Mittel für diese Organisationen zu geben, sondern das Bewusstsein der Kunden zu Themen wie Recycling, nachhaltige Nutzung von Wasser, Schutz von Wassereinzugsgebieten und die globale Wasserkrise zu fördern“. Da eines der größten Umweltprobleme auf unserem Planeten in dem massiven Plastikmüll besteht, können wir uns nur wünschen, das in Zukunft mehr Menschen, sauberes, gefiltertes Wasser in diesen wunderschönen Flaschen transportieren.

A detail that I particularly like are the KOR Stones, which you can put in an extra device in the lid of each bottle. These are small round plates, made ​​from recycled pulp. One of them has a short inspirational message and the other one is for a personal message. In addition, Kor donates a portion of sales to non-profits focusing on water issues. „Our goal is not only to provide much needed funds for these organizations to give, but the awareness of customers to promote issues such as recycling, sustainable use of water, protection of water catchment areas and the global water crisis.“ Since one of the biggest environmental problems on our planet is the solid plastic waste, we can only wish that in the future more people carry, clean, filtered water in these beautiful bottles.

Was kann ich nach dem ausgiebigen Gebrauch der Flasche sagen: der Geschmack des Wassers verändert sich nicht, wenn es länger in der Flasche war (das ist mir immer wichtig!). Die Handhabung ist einfach und gut, der Deckel hält gut zu (wo ich anfangs durch den einfachen Schnappverschluss etwas skeptisch war), aber auch gut offen (klappt also nicht einfach um während man trinkt und schlägt einem auf die Nase ;-) ).

What I can tell after using the bottle extensively: the taste of the water doesn’t change when it stays in the bottle for longer (thats very important to me!). Using it is extremely easy and great, the lid closes well (I was a bit sceptical at the beginning) but also holds open well (it doesn’t just close while you drink and hits your nose ;-) )

mini trinkt

Auch Mini und ihre Freundin Kira trinken gerne, unsere Flaschenkinder ;-) Ein Wort noch zum MyCalm Shop*: dort gibt es eine große Auswahl an Yogakleidung und Accessoires, viele viele Marken, alles bequem und noch dazu ökologisch korrekt. Ihr findet den Link zum Shop immer in meiner rechten Seitenleiste*, es lohnt sich ab und zu vorbei zu schauen, es gibt oft gute Angebote!!

Mini and her friend Kira also love to drink a lot ;-) A last word to MyCalm Shop*: you can find a large seleciton of yoga wear and accessories, lots of brands, everything very stylish and additionally ecologically correct. You can find the link to the shop also in my right sidebar*, it really pays off to look from time to time, often there are great sale deals!

Na dann, Prost! Das ist ja heute wieder lange geworden (Respekt an alle die bis hierher durchgehalten haben ;-) ) Ich wünsch euch ein schönes Wochenende!! Meines läutet einen zweiwöchigen Urlaub an. Ein bisschen wehmütig bin ich trotzdem, wir wären eigentlich am Sonntag für 4 Wochen nach Thailand geflogen – durch den Bauchzwerg haben wir uns aber entschieden das zu lassen. Also ein guter Grund, trotzdem plagt mich wie immer das Fernweh. Da heißt es Tagträumen und in Urlaubserinnerungen schwelgen ;-)

Well then, cheers!! Became a bit long today (respect to everyone who read this far ;-) ) I wish you a great weekend!! Mine marks the start of a 2-week vacation from work. Anyway I’m a bit melancholic as we initially planned to go to Thailand on sunday for 4 weeks – but because of the baby we decided to stay. So its a good reason, I just feel my wanderlust. This means lots of daydreaming and looking at old vacation pics ;-)

Unterschrift dünn

*Ich bekomme nichts wenn ihr auf diesen Link klickt, erst wenn ihr was bestellt bekomme ich eine kleine Provision. Wenn ihr das nicht möchtet geht einfach direkt zum Shop anstatt auf den Link zu klicken (obwohl ich mich natürlich freuen würde, wenn ihr mich und meinen kleinen Blog hier unterstützt ;-) )

*I don’t get anything when you klick on that link, only a small provision when you order something. If you don’t want that just go to the shop directly instead of klicking on the link (although I would really appreciate a little support for me and my little blog here ;-) )

5 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Wasserhaushalt | ordinary disaster

  2. Pingback: {Pimp your water} – 5 einfache Ideen / 5 easy ideas | FIT & HAPPY

  3. Pingback: Basilikum-Limetten-Limo / Basil-Lime-Lemonade - FIT & HAPPY

  4. Pingback: {Clean Eating} Raw Lemon Cheesecake Bars - FIT & HAPPY

  5. Pingback: Fit & Happy New Year 2017 | FIT & HAPPY

Schreibe einen Kommentar