Ziele richtig definieren

Banner-Better-Me

Eine Weile sind wir nun schon dabei gesünder und fitter zu werden! Das sind also unsere groben Ziele, so ganz allgemein gesprochen. Ich bin mir aber sicher, das ihr jeder ganz persönliche Ziele habt, auch wenn ihr die vielleicht noch nicht definiert habt.

Vermutlich wollt ihr abnehmen, einen Halbmarathon laufen oder einfach nur regelmäßiger Sport machen. Das ist natürlich schon ein Ziel, um es auch wirklich zu erreichen reicht das als Definition aber noch nicht aus. Ich gehe da gerne nach dem SMART System vor:

BILDQUELLE: http://wirtrainieren.de/werkzeugkoffer/media/Fotolia_53149361_S.jpg

Wenn wir jetzt das Ziel „abnehmen“ her nehmen, könnte das konkrete Ziel also folgendermaßen aussehen: „Ich möchte innerhalb der nächsten 12 Monate 12kg abnehmen.“ Das ist dann schon genauer definiert und alle 5 Punkte sind erfüllt. Natürlich könnte ich auch sagen „Ich möchte innerhalb der nächsten 3 Monate 15kg abnehmen“, was allerdings nicht realistisch ist und daher wären nur 4 Punkte erfüllt (bezüglich abnehmen noch kurz: gesund und nachhaltig ist eine Abnahme von max. 2kg pro Monat – ich kann gerne auch nochmal genauer darauf eingehen, wer ungeduldig ist googlet es mal)

losers winners

Trotzdem reicht die genaue Zieldefinition alleine noch nicht aus um das Ziel auch wirklich zu erreichen. Dafür teile ich meine großen Ziele immer noch gerne in kleinere Ziele ein. Ich definiere also wieviel ich pro Monat abnehmen möchte (hier 1kg, was sehr realistisch ist und daher erreichbar) und wie ich das genau erreichen möchte. Man kann sogar soweit gehen sich Tagesziele zu setzen, also: „Heute trinke ich 2L Wasser“ oder „Heute esse ich 5 Portionen Obst und Gemüse“.

Je mehr kleine Ziele man sich setzt und dann auch wirklich erreicht, desto öfter hat man ein Erfolgserlebnis und bleibt motiviert am Ball zu bleiben! Es gibt auch unzählige Planungsinstrumente und Tools zur Zielerreichung!! Kennt ihr „Eine der Guten„? Ich liebe ihre Produkte und sie hat auch spezielle Planungstools – wie zum Beispiel die „Dein tolles neues Leben“ Serie oder den Rezepteplaner.

Also, was sind eure Ziele?

Unterschrift dünn

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ja hallo, langsam glauben wir, dass alle Katzies um uns rum das Fresspaket bekommen haben, nur wir nicht – da müssen wir noch mal ein ernstes Wort mit den Dosies maunzen :-D
    Sieht gut aus, wie du das machst Balu :-) Hat MIni auch schon Interesse gezeigt? ;-)
    Schnurrer Engel und Teufel