Kürbis-Schoko-Granola / Pumpkin-Chocolate-Granola

Hi!!!

Hattet ihr ein schönes Wochenende?! Ich schon, hab noch die letzten Sonnenstrahlen genossen, den 1. Geburtstag der süßen Lea gefeiert, ein Babymiez geknuddelt… schön!! Außerdem hab ich Frühstück gemacht, nämlich gleich für mehrere Tage:
Did you have a great weekend?! I sure did, I catched the last sunshine, celebrated the first birthday of cute Lea, cuddled a kitten… perfect!! Moreover I made breakfast for some days:

Kürbis-Schoko-Granola / Pumpkin-Chocolate-Granola

Zutaten ————— Ingredients
1/2 Tasse Kürbismus
1/2 Tasse Erdnussmus
1/4 Tasse brauner Reissirup
1/4 Tasse Kokosöl
3 Tassen Haferflocken
1 Tasse Haselnüsse
1 Tasse Cranberries
1/4 Tasse brauner Zucker
1 EL Vanille
3/4 TL Zimt
1/4 TL Ingwer
1/4 TL Muskatnuss
Prise Salz
1 Tasse Schoko-Chips
1/2 cup pumpkin butter
1/2 cup peanut butter
1/4 cup brown rice syrup
1/4 cup coconut oil
3 cups oats
1 cups hazelnuts
1 cup cranberries
1/4 cup brown sugar
1 tbsp vanilla
3/4 tsp cinnamon
1/4 tsp ginger
1/4 tbsp nutmeg
dash of salt
1 cup chocolate chips

Zubereitung / Preparation

  • Ofen auf 150°C vorheizen.
    Preheat oven to 300 F.
  • Die feuchten Zutaten (alles von Kürbismus bis Kokosöl) in einer Schüssel gut vermischen.
    Mix all wet ingredients (pumpkin butter to coconut oil) in a bowl.
  • In einer größere Schüssel alle trockenen Zutaten, bis auf die Schokochips, vermischen.
    Mix the dry ingredients (but the chocolate chips) in a larger bowl.
  • Alles auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen und 45 Minuten backen. Alle 15 Minuten ein bisschen durchmischen.
    Put the mixture on a baking tray lined with parchment paper and bake for 45 minutes. Stir every 15 minutes.
  • Am Ende noch die Chocolate Chips unterheben und gut auskühlen lassen ohne durchzurühren (sonst lösen sich die Schokochips auf und man hat nur mehr einen Klumpen ;-))
    Stir in the chocolate chips in the end and let cool without stirring (otherwise the chocolate chips will melt and you end up with a large chocolate cluster.

Mmmmh, schaut das nicht gut aus? Ich hab einfach mein Power-Granola ein bisschen abgewandelt, ihr könnt es natürlich noch weiter verändern, andere Nüsse nehmen, andere Trockenfrüchte statt der Cranberries verwenden etc… lasst eurer Fantasie freien Lauf!!
Mmmmh, looks great right? I just adapted my Power-Granola and you can change even more, you could use different nuts, different dried fruits etc… just be creative!

Ich wünsch euch einen schönen Start in die Woche, lasst es langsam angehen! ;-)
I wish you a great start in the week, start slowly!! ;-)

unterschrift

 

8 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Alles Kürbis Zusammenfassung / Everything pumpkin roundup « FIT & GLÜCKLICH/HAPPY

  2. Pingback: Advent 14: Motivation « FIT & GLÜCKLICH/HAPPY

  3. Pingback: Lieblingsfrühstück aus dem Archiv / Favorite breakfast from the Archive | FIT & GLÜCKLICH/HAPPY

  4. Pingback: {Clean Eating} Kürbiskuchen / Pumpkin-Pie | FIT & HAPPY

Schreibe einen Kommentar