Quinoa Pancakes

Hi!!!

Gehts euch gut?? Das Wochenende naht ja mit Riesenschritten und ich freu mich aufs Ausschlafen und ein gutes Frühstück!! Vielleicht mach ich das selbe wie letzte Woche, das war so gut:
How are you today?? The weekend is approaching really fast and I’m looking forward to sleeping in and a good breakfast!! Maybe I’ll make the same thing as last week, it was so good:

Diese Pancakes sind gut und noch dazu gesund – viel Protein gibts durch Quinoa (ca. 14% – noch dazu aus allen essenziellen Aminosäuren, was für pflanzliche Lebensmittel sehr selten ist) und Kichererbsenmehl (ca. 20%) und glutenfrei sind sie damit auch!
These pancakes taste great and are healthy too – Quinoa contains lots of protein (about 14% – with all essential amino acids, which is pretty rare among plants) und chickpea meal does too (about 20%) provide lots of protein and the pancakes are gluten free. 

Quinoa Pancakes

Zutaten (für ca. 7 Stück) ————— Ingredients (for approx. 7 pancakes)
1 Tasse Quinoa (gekocht)
3/4 Tasse Kichererbsenmehl
2 tl Backpulver
Prise Salz
Zimt
1 Ei
2 Eiklar
1 Tasse Apfelmus
1 EL Ahornsirup (optional)
1 cup Quinoa (cooked)
3/4 cup chickpea meal
2 tsp baking powder
dash of salt
cinnamon
1 whole egg
2 egg whites
1 cup unsweetened applesauce
1 tbsp maple syrup (optional)

Zubereitung / Instructions

  • Alle Zutaten mit dem Mixer in einer großen Schüssel vermischen.
    Mix all of the ingredients in a large bowl.
  • Eine Pfanne am Herd erhitzen, einen Esslöffel Kokosöl erhitzen und ca. 1/4 Tasse des Teiges in die Pfanne geben. Einige Minuten braten (bis sich oben Blasen bilden) und dann wenden.
    Heat a large pan with a tablespoon of coconut oil and put about 1/4 cup of dough into the pan. Let cook for some minutes (until bubbles form on top) and turn-over to cook the other side.
  • Wiederholen, bis der ganze Teig weg ist.
    Repeat until the dough is gone.

Ich hab meine mit Bananen belegt und mit Ahornsirup beträufelt…(das war vor meiner Mini-Detox-Kur!! ;-))
I topped mine with bananas and sprinkled some maple syrup on top… (it was before my mini-detox!! ;-))

Und damit ihr seht das meine Fotos zwar besser werden (jedenfalls meiner Ansicht nach), aber viel Arbeit dahinter steckt…noch eines auf dem ersichtlich ist wieviel Ahornsirup ich drauf“tröpfeln“ musste bis ich ein gutes Foto hatte ;-)
And to show you that my pictures are getting better (at least I think so!), but how much work goes into them…another pic where you can see how much maple syrup I had to „sprinkle“ on top of the pancakes to get a good pictures ;-)

Ich hab dann noch Nussmus zwischen die Pancakes geschmiert und die Bananen zerquetscht (Bananenmus, mmmh), aber diesen Anblick erspar ich euch ;-)
I spreaded some nutbutter between the pancakes and mushed the bananas (mmmm!!), but I spare you this sight ;-)

Die Pancakes schmecken supergut, man kann den Geschmack auch je nach Bedarf durch geänderte Toppings ändern!!
The pancakes taste really good, you can vary it with different toppings!

Was ist euer Lieblingsfrühstück? Was habt ihr am Wochenende für Pläne? Habt ihr auch schon mal einen „Ahornsirupsee“ produziert beim Versuch ein gutes Foto zu schießen?
What is your favourite breakfast? Do you have any weekend plans? Did you ever produce a „maple syrup lake“ when trying to take a good picture?

unterschrift

Link des Tages / Link of the day:

 Protein Pancakes

12 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. a woooonderful! die sehen super aus, genau nach meinem geschmack! :) ich hab auch vor einen pancakes post zu machen, hab auch ein glutenfreies rezept auf lager :) mit gekochten quinoa muss es aber besonders nussig schmecken, mhmm!! ich verwende oft quinoa mehl, ist auch super! freu mich schon dich heut zu sehen! xx

  2. Hallo, kurze Frage: Wird der Quinoa vorgekocht oder gemahlen? Das Rezept klingt lecker und ich würds gerne morgen machen. LG Andrea

      • Danke für die Anwort. Ich habe schon den Quinoa gekauft und morgen ist dann meine Premiere. Bis jetzt hab ich noch nie damit gekocht. Ein schönes Wochenende! Lg Andrea (P.S. Dein Blog gefällt mir richtig gut)

  3. Ich hab ne ganze Packung Quinoa daheim und keine Ahnung was ich damit machen soll. Pancakes hören sich irgendwie vernünftig an :)

    Lg,
    Janneke

  4. Hallo Ulli,

    hihi, ich hab auch ein Quinoa-Pancake-Rezept auf meinem Blog. Deins werde ich auf jeden Fall auch noch ausprobieren! Ich liebe ja Pancakes und durchs Quinoa ist es auch mal was anderes!

    Liebe Grüße
    sue

  5. I am looking forward to these for breakfast tomorrow :) My quinoa is just cooking now. I’m not sure where you live but your blog is cute – I’m going to have a browse and find out :)

  6. Pingback: Foodie Focus: Quinoa | FIT & GLÜCKLICH/HAPPY

  7. Pingback: 2-Zutaten-Palatschinken / 2-Ingredient-Pancakes | FIT & GLÜCKLICH/HAPPY

  8. Pingback: Lieblingsfrühstück aus dem Archiv / Favorite breakfast from the Archive | FIT & GLÜCKLICH/HAPPY

  9. Pingback: Quinoa Pancakes | myfeelgoodfoodblog