Erkältungskiller Nr 1: Ingwer-Zitronen-Limonade

Hi!!

Freitag ist schon wieder, Wahnsinn, und ich hab die ganze Woche verpasst, war bin im Antibiotika-Koma…ich weiß nicht was es ist, aber jedes Mal wenn ich Antibiotika nehmen muss (was leider ungefähr 1x jährlich ist) bin ich komplett ausgeknockt…vielleicht liegt es daran das ich normalerweise nicht mal ein Kopfwehpulver nehme, ich nehm überhaupt keine Medikamente und kann die meisten Wehwehchen sehr gut mit meinen Hausmitteln bekämpfen… aber wenn dann mal der Hals oder die Eierstöcke eitrig enzunden sind (oder beides, wie momentan :-( ), dann führt leider kein Weg mehr an den Chemiebomben vorbei!! Ich hab also die Woche mit unglaublichen Kopfschmerzen verbracht, mit Schwindel sobald ich mich bewege, leider hab ich meist mehr Beschwerde mit den Antibiotika als davor, aber die Entzündung bekommt man halt nur so weg…

Naja, genug gejammert, eigentlich gings mir ja ganz gut, konnte die ganze Woche verschlafen ohne schlechtes Gewissen ;-)

Ich hab viel Ingwer-Zitronen-Limonade getrunken, von der hab ich letztes Jahr schon immer berichtet, und jetzt ist es mal an der Zeit das Rezept zu posten!!

Ingwer-Zitronen-Limonade

Ingwer wirkt wärmend, entzündungshemmend, antiemetisch (gegen Übelkeit) und ist ein Antioxidant, Zitronen enthalten viel Vitamin C und wirken desinfizierend und schwarze Melasse enthält viel Eisen, Kalzium und viele andere Vitamine und Mineralstoffe. Diese Limonade ist also ein wirkungsvolles Mittel Erkältungen vorzubeugen und das Immunsystem zu stärken! (oder bei einer bestehenden Erkältung die Symptome zu lindern und die Krankheit zu bekämpfen)

Zutaten für 1 Liter Limonade

1 Liter Wasser (hihi, Überraschung ;-))
2 Zitronen
ca. 2-3 cm frischen Ingwer
2 EL schwarze Melasse
(man kann auch Honig nehmen, der ist ebenso gesund und den hat man vielleicht eher daheim)

Zubereitung

  • Das Wasser aufkochen.
  • In der Zwischenzeit die Zitronen auspressen und den Ingwer schälen und in Scheiben schneiden.
  • Alle Zutaten zusammen in einen Krug geben und umrühren.

Wem die Mischung zu sauer ist, der kann auch noch einen EL Honig dazu geben!

Schmeckt gut, wärmt und man fühlt sich gleich gesünder!! Nehmt das, ihr bösen Bazillen!!! :twisted: Weitere Tipps und Hausmittel gegen Erkältungen hab ich letztes Jahr hier gepostet. Ich ess jetzt auch wieder jeden Tag eine halbe Grapefruit! Mehr dazu ein anderes mal…

Balu ist übrigens  zum Vegetarier geworden, er hat wohl erkannt wie gesund das Grünzeug ist…

Ok, ich gebs zu, er ist nicht wirklich Vegetarier, aber das selbst gezogene Katzengras schmeckt ihm doch ganz gut!! ;-)

Ich wünsch euch ein schönes Wochenende!!

11 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ohje du Arme, dann wünsch ich dir auch gute Besserung!! Wir sind zur Zeit auch 2 Schnupfennasen und kränkeln zur Zeit auch etwas, ich probier deine Limo gleich heute mal aus! Dein Balu sieht auf jedem Foto so aus als würde er voll grinsen, total süß!! :)

  2. Hallo Ulli,
    wir wünschen dir gute Besserung. DU hast wohl ein wenig zu viel Stress ;-)

    Hallo Balu,
    ein tolles Foto von dir. Gras ist doch so lecker, oder? Wir würden ja dafür sogar die Flattertiere flattern lassen :-)
    LG Engel und Teufel

  3. Pingback: Mit Power ins neue Jahr! « FIT & GLÜCKLICH – ein Experiment

  4. Pingback: Gesunder Kürbis-Topfenkuchen / Clean Eating Pumpkin Cheesecake « FIT & GLÜCKLICH/HAPPY

  5. Ich liebe Ingwerwasser und trinke es oft aus Entgiftungs- und Entschlackungsgründen. Gerade jetzt wo der Winter vor der Tür steht kann ich es nur empfehlen, denn durch die antioxidative Wirkung von Ingwer wird das Immunsystem gestärkt!

    Mit lieben Grüßen aus dem Hotel Post Bezau!

  6. Pingback: Advent 17: Christmas This and That « FIT & GLÜCKLICH/HAPPY

  7. Pingback: Foodie Focus: Ingwer / Ginger | FIT & GLÜCKLICH/HAPPY

Schreibe einen Kommentar