Avocado-Kichererbsen-Salat mit Joghurtdressing

Hallo! Einen wunderschönen Freitag wünsch ich euch!!

Hoff euch gehts gut? Mir schon, die Wochen verfliegen, aber die Zeit ist auch gefüllt mit allerlei positiven Erledigungen und Terminen, lauter tolle Dinge ;-)

Fürs Wochenende hab ich ein einfaches Rezept für euch, es soll ja wieder schön werden, was könnte da besser passen als ein Salat:

Avocado-Kichererbsen-Salat mit Joghurtdressing

Kichererbsen sind eine natürlich Proteinquelle, das Fett in Avocados zählt zu den gesunden Fetten und diese Kombination aus Protein und Fett wirkt besonders sättigend! Der Salat ist schnell gemacht und schmeckt lecker erfrischend an heißen Tagen!

Zutaten

400g Kichererbsen (aus der Dose)
200g Radieschen
1 Salatkopf
1 rote Zwiebel
2 Avocados
100g Joghurt
1 TL Honig
2-3 EL Limettensaft
Salz
Basilikumblätter (ich hab Lemon-Basilikum aus eigenem Anbau genommen)

Zubereitung

  • Kichererbsen waschen und gut abtropfen lassen. Radieschen waschen und klein würfeln. Salat waschen und nach Belieben klein zupfen.
  • Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Das Fruchtfleisch der Avocados in dünne Spalten schneiden.
  • Joghurt mit Honig, Limettensaft und 3EL Wasser verrühren und mit Salz abschmecken.
  • Alle Salatzutaten dekorativ anrichten und mit Basilikum garnieren.

So, und weil er so süß ist (und nur Rezepte ja auch irgendwie langweilig sind ;-) ) gibts zum Wochenende auch noch ein süßes Foto von Findus, dem kleinen Findelkater:

Ich wünsch euch ein schönes Wochenende!

9 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. hmmm der salat schaut seeehr lecker aus!!! probier ich sicher mal aus!!!

    und ja, der strizzi kann auch kuscheln, aber davor wird stundenlang gespielt. keine ahnung woher er die energie nimmt ;-)

    bussal

  2. Pingback: Herbstdeko « FIT & GLÜCKLICH – ein Experiment

  3. Pingback: Bratapfel-Fenchel-Salat / Baked apple fennel salad « FIT & GLÜCKLICH/HAPPY

Schreibe einen Kommentar