Blog Event: Regenbogensalat

Hi!!

Hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende? Ich schon, war von allem etwas dabei!! Gestern war ich zum Beispiel grillen, ein Sommerfest, da hab ich doch sofort an das neue Blog Event gedacht:

Ich assoziiere farbenfroh immer mit Regenbögen (das ich die mag hab ich ja schon festgestellt ;-)) und im Sommer esse ich bevorzugt Salate…also hab ich unter anderem diesen Salat zum grillen mitgenommen:

Regenbogensalat mit „Besser-als-gekauft-Dressing“

Man soll pro Tag 650g Obst und Gemüse essen – mit diesem sommerlichen Salat hat man, fast ohne es zu merken, bereits einiges davon abgedeckt!

Zutaten Salat

1 Packung Cocktailtomaten (ca. 250g)

4 Karotten

1 kleine Dose Mais

2 Packungen Mozzarella (ca. 250g)

1 Salatgurke

1 Kopf Salat

1 Dose schwarze Bohnen (ca. 400g – oder selbst gekocht)

2 Dosen Thunfisch in Wasser

(die Zutaten sind alle sehr flexibel, ich versprech euch der Salat wird auch gut wenn ihr euch nicht sooo genau an meine Mengenangaben haltet!)

Zubereitung

  • Alle Gemüsesorten klein schneiden und vermischen, die Dosen aufmachen und Bohnen, Mais und Thunfisch zum Gemüse mischen.
  • Mozzarella auch klein schneiden und darunter mischen. (wie man halt so Salat macht, alles mischen ;-))

Ich hab dazu mein neues Lieblingsdressing gemacht:

„Besser-als-gekauft-Dressing“

von Angela

Zutaten

2.5 EL Rot- oder Weißweinessig

2 EL Apfelessig

2 EL Olivenöl

2 EL Ahornsirup

1 TL Senf

1/2 Knoblauchzehe

Salz und Pfeffer zum abschmecken

Zubereitung

  • Alle Zutaten vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Abgesehen vom schneiden der Zutaten ist der Salat ruck zuck fertig. Er schmeckt superfrisch und durch die vielen verschiedenen Geschmäcker die zusammen kommen auch alles andere als fad! Wie gesagt, ich liebe Regenbögen, in jeder Form! ;-)

Schönen Sonntag noch!

10 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Oh, wie schön bunt!!! :-D Danke für das feine Rezept! Du hast mich gerade inspiriert, auch bei diesem tollen Blog-Event mitzumachen, ich werfe meine Gehirnzellen an! :-)
    Viele liebe Grüße, Martina

  2. Das Dressing klingt in der Tat sehr lecker – an Ahornsirup im Dressing habe ich (leider) noch nie gedacht, ein toller Tip! Vielen Dank für Deinen „farbenfrohen“ Beitrag zum Blog-Event. Liebe Grüße, Sylvia

  3. Wirklich unglaublich farbenfroh! Und so inspirierend, dass ich am liebsten gleich zum Einkaufen rennen mag. Thunfisch und Mozzarella, dazu ganz viel leckeres Gemüse und das Dressing klingt wirklich phantatsisch!

    Liebe Grüße,
    Ina

  4. Ich liebe solche Salate, und eben auch weil sie so schön bunt sind. Das istfür mich DER Post zum Blogevent. Und danke für die Erinnerung, vielleicht nehme ich auch noch teil.

  5. Pingback: Veganes Fudge « FIT & GLÜCKLICH – ein Experiment

  6. Pingback: Fitness-Cookies « FIT & GLÜCKLICH – ein Experiment

  7. Pingback: Knusprige Sesam-Tofu-Würfel « FIT & GLÜCKLICH – ein Experiment

  8. Pingback: Ein typischer Paleo-Tag / A typical Paleo-Day « FIT & GLÜCKLICH / FIT & HAPPY

  9. Pingback: Detox Salad « FIT & GLÜCKLICH/HAPPY