Tag Archives: nerja

Andalusien – Teil 2

21 Mar

Andalusien - Teil 2

Hallo!!

Da bin ich wieder mit Teil 2 unseres Kurzurlaubs in Andalusien, Teil 1 könnt ihr hier finden.

Den Sonntag haben wir mit einem Sektfrühstück im Freien begonnen (mit frischgepresstem Orangensaft!)…so könnte jeder Tag beginnen!


Mitten im Hotelgarten steht ein alter Turm, dadurch schaut der ganze Garten irgendwie gemütlich aus!!

Wir waren natürlich auch in der hoteleigenen Bucht…man musste dazu zwar ziemlich weit den Berg hinunter gehen, dafür machen das nicht viele Leute und man hat die Bucht quasi für sich alleine!!

Unser Hotel lag neben einer Stadt namens Salobrena! Hoch über der Stadt erhebt sich eine Burg und alle Häuser rundherum sind weiß, das ist die Stadt auf dem Rätselfoto!!

Mit dem Auto ist die Stadt eher ungut, die Gassen sind soooo eng, und vor allem die engen Kurven und steilen Gassen sind echt mühsam…

…aber zu Fuß ist sie ein Traum, wirklich wunderschön!! Diese engen Gassen mit den weißen Häusern und vielen Blumen, mit Katzen (und überall Katzenfutter und Wasser, ein sehr tierliebes Dorf wie es scheint!), hat uns total gut gefallen!!

Habt ihr die drei kleinen Katzen am mittleren Bild entdeckt? Die waren so süß, noch ganz jung und verspielt! (Haben uns an euch erinnert, Teufel und Krümel, sind wohl eure weitschichtigen Verwandten ;-))

Zum Sonnenuntergang sind wir wieder in die Hotelbucht gewandert (wir haben neben dem langen Serpentinenweg auch eine ziemlich steile, versteckte Treppe entdeckt, dadurch wurde der Weg zwar gefährlicher, aber kürzer ;-))


Am Weg nach Malaga liegt Nerja. Ein kleines Dorf mit einer berühmten Terasse, dem “Balcony of Europe”.

Zu guter Letzt waren wir auch in Malaga, von dort sind wir ja dann auch weg geflogen. Wir haben eine Art Standardtour durch die Stadt gemacht, den Hafen entlang, dann die Einkaufsstraße, vorbei an allen Kirchen und sonstigen Bauwerken…mit einem leckeren Gelato in der Hand sehr nett!!

Tja, und dann mussten wir auch schon wieder nach Hause fliegen!! Auch wenn es nur 4 Tage waren hab ich das Gefühl ich war ganz lange weg – ich hab mich gut erholt und viel gesehen, und bin sogar mit etwas Farbe nach Hause gekommen (bin jetzt nicht mehr weiß, sondern dunkelweiß ;-))

Danke Dagmar!!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...