Schlagwort-Archiv: Mikrowelle

Mein schnellstes Lieblingsrezept: Mikrowellen-Protein-Pancakes

4 Mär

Einen wunderschönen Sonntag ihr Lieben!!!

Danke für die lieben Rückmeldungen zu meinem “Du bist toll!” Post am Freitag, bin echt schon sehr auf eure Fotos gespannt!!

Heute schlage ich quasi gleich drei Fliegen mit einer Klappe: es gibt was fürs Sonntagssüß, für den Blog-Event “Speed Cooking”, und ich präsentiere euch damit auch eines der am öftesten gemachten Rezepte bei uns daheim!

Blog-Event LXXV - Speed-Cooking (Einsendeschluss 15. März 2012)

Mikrowellen-Protein-Pancakes

Das Rezept ist so leicht, die Pancakes sind in ca. 3 Minuten fertig, sind total flexibel und sie schmecken einfach immer wieder gut! Noch dazu liefern sie viel Protein, das lange satt hält und gerade für Sportler von besonderer Bedeutung ist.

Zutaten

ca. 30g Proteinpulver (ich verwende 10g=1ML Power Bar Lion und 20g=2ML Weider Vanille) – es funktioniert vermutlich auch mit Haferflocken oder einem proteinreichen Mehl, wie z.b. Kichererbsenmehl

2 Eiklar

1-2 EL Apfelmus (geht eigentlich mit jeder Art Flüßigkeit oder Mus, wobei Mus die Pancakes flaumiger macht)

Zubereitung

  • Alle Zutaten in einer Schüssel mit dem Mixer gut vermischen. (Am Foto die Zutaten vor dem vermischen – nur damits da keine Unklarheiten gibt ;-))

  • Mit dem Teigspatel auf einen Teller streichen, rundherum etwas Platz lassen und für 2 Minuten in die Mikrowelle geben.

  • Mit einer Füllung eurer Wahl bestreichen (ich hab eine Schoko-Bohnencreme genommen, Rezept folgt!), einrollen und genießen!


Wie gesagt gibts bei uns diese Pancakes unglaublich oft, ich würde mal grob schätzen 2-3x pro Woche am Abend! Wir wechseln einfach die Proteinsorte, fügen noch Chocolate Chips, getrocknete Früchte oder Nüsse dazu, füllen immer anders, daher wirds nie fad!!

Was sind eure schnellsten Lieblingsrezepte? Was haltet ihr von Proteinpulver?

Wünsch euch einen schönen Abend!!

About these ads

Bananen-Haferflocken-Kuchen aus der Mikrowelle

27 Mär

Hi!!!

Wie gehts euch? Hattet ihr eine schöne Earth Hour gestern? Ich schon, hab eine Menge Kerzen angezunden und mit dem Balu gekuschelt (Max war leider im Nachtdienst)

Heute hab ich was gutes gefrühstückt, etwas das ich relativ oft mache, vor allem im Winter, weils warm ist, gut schmeckt und einfach superschnell geht:

Bananen-Haferflocken-Kuchen aus der Mikrowelle

Superschnelles Rezepet für einen wirklich sehr leckeren, warmen Bananenkuchen!

Rezept abgewandelt von Averie

Zutaten für 1 Portion

1/2 Banane

3 EL Haferflocken

1 EL Ahornsirup

1 Eiklar

Optional

Zimt, Chia Samen, Proteinpulver, Kakaopulver, Pfefferminz-Aroma, Nüsse etc…am Foto links die Hauptzutaten, rechts die optionalen (bei mir Proteinpulver, Pfefferminzaroma und Kokosflocken)

Zubereitung

  • Alle Zutaten in einer mikrowellenfesten Schüssel vermischen.

  • ca. 90 Sekunden in der Mikrowelle erwärmen.

  • Schon fertig!!

Und morgen verrat ich euch dann meine weiteren Pläne für Amerika, den ersten Teil findet ihr hier!

Schönen Sonntag noch!