Schlagwort-Archiv: fortgeschritten

Zwischenbericht New Moove

2 Apr

Hallo!!

Irgendwie sollte der Artikel schon lange online sein – ich hab ihn auf “Planen” gestellt, aber anscheinend wurde er nie publiziert…daher also heute! ;-) Schönen Montag euch allen!!

Wie ihr ja wisst teste ich gerade die neue Trainingsplattform New Moove für 3 Monate, und es wurde nach einem Zwischenbericht gefragt. Also bitte, hier ist er!! Ich bin jetzt seit gut einem Monat dabei und hab einige Workouts gemacht, daher kann ich doch schon ein bisschen etwas darüber sagen!!

Man meldet sich bei New Moove an und sucht sich einen Trainer aus. Dieser schickt einem ab und zu (standardisierte) Nachrichten, man kann ihn aber auch jederzeit mit Fragen kontaktieren (hab ich noch nicht ausprobiert). Ich kenn eine der Trainerinnen von meiner Ausbildungszeit im Holmes Place (hallo Carina!!), find das also immer recht lustig wenn mir ein bekanntes Gesicht entgegen lacht wenn ich mich einlogge ;-)

So sieht der Bildschirm (auszugsweise) aus wenn ich mich einlogge:

Man kann dann entweder jede einzelne Stunde separat aus der umfangreichen Trainingsdatenbank aussuchen, oder aber man lässt sich ein “individuelles” Programm zusammen stellen! Dazu beantwortet man einige Fragen (wie Trainingsziele, Frequenz etc.) und das Training wird danach aufbereitet.  Was mir da ein bisschen gefehlt hat war die Frage nach dem derzeitigen Fitnesslevel! Man kann also nicht einstellen, ob man Anfänger oder Fortgeschrittener ist, was ich allerdings als sehr wichtig erachte. So sieht mein Trainingsplan für diese Woche aus:

Ihr seht hier oben die zwei Trainings die ich diese Woche absolvieren sollte. Ich kann diese auch nach unten in den Kalender ziehen und mir den dann ausdrucken und/oder die Erinnerungsfunktion einschalten – dann erhalte ich automatisch eine Erinnerung per e-mail oder SMS (das kann man bei den Einstellungen ändern).

Bei der Kurssuche kann man auf unterschiedlichste Weise suchen:

  • nach Trainingsziel (Abnehmen, Körper straffen, Muskelaufbau, Stretching, Koordination)
  • nach Trainer, Körperzonen etc.
  • nach Kategorie (Yoga, Pilates, Dance, Bodyshaping, Muskelaufbau, Business Fit, Age Fitness, Rücken Fit, Schwanger Fit, Gesunder Körper, Fit mit Stars, mentale Fitness)

Weiters sind die Kurse dann nach Einsteiger, Fortgeschrittene und Experten unterteilt. (Hier also dann doch, man kann es nur anfangs nicht für sich selbst eingeben - daher könnte es meiner Meinung nach nicht so schwierig sein die Frage nach dem Fitnesslevel auch noch in die Trainingsplanerstellung aufzunehmen?! Das New Moove Team liest meinen Bericht hier sowieso, also vielleicht gibt es bald diese Möglichkeit ;-))

Ich möchte jetzt noch nicht ins Detail gehen welche Kurse ich gemacht hab und welche nicht, das kommt dann beim Endbericht, aber ein kurzes Fazit kann ich schon geben: ich habe begonnen mit Einsteigerkursen, vor allem beim Yoga, weil ich einfach wissen wollte wie ein Sportneuling ins Training eingeführt wird. Das passiert meiner Meinung nach sehr gut, meist werden die Übungen vorher vorgezeigt, dann soll man erst mitmachen. In weiterer Folge hab ich dann Fortgeschrittenen Kurse gemacht, vor allem beim Muskelaufbau und Bodyshaping und solche Dinge. Und letzte Woche hab ich dann auch Expertenkurse gemacht, wobei ich sehr enttäuscht war!! Ich hab eine Muskelaufbau Stunde gemacht, in der meiner Meinung nach gerade mal Anfänger Muskeln aufbauen, wenn überhaupt… es war eine nette Aerobic-Einheit, aber ich hab nicht mal viel geschwitzt – wenn ich in meinen Stunden aufwärme ist das anstrengender ;-) Ich möchte das aber noch nicht als letztes Fazit so stehen lassen, ich werde weiter testen, vielleicht war das eine schlecht gewählte Expertenstunde!!

Was ich schon mal sagen kann: die Trainer wirken alle sympathisch und erklären die Übungen gut (außer in der Dance-Stunde, ui ui, aber vielleicht liegts auch an mir und meiner Unkoordiniertheit ;-)) und vor allem für Einsteiger ist die Plattform auf jeden Fall eine gute Hilfe!!

Was mir sehr gut gefällt ist das man mit aon-TV das Training auch über den Fernseher machen kann!! Man gibt einfach an das man dieses Service nutzen will und gibt dann direkt beim aon-TV den Code ein den man geschickt bekommt. Echt toll!!

Falls ihr spezielle Fragen zu New Moove habt kontaktiert mich einfach, ansonsten berichte ich euch in spätestens 2 Monaten wieder darüber!!

Ich wünsch euch ein schönes Wochenende!!! Wenn alles klappt dürft ihr sehr gespannt sein auf ein ganz besonderes Sonntagssüß!!!!

“Fordere viel von dir selbst, und erwarte wenig von anderen.  So bleibt dir mancher Ärger erspart.” (Konfuzius)

About these ads