About

Hallo, wie schön, dass du hier bist!
Ich bin Ulli und schreibe über gesundes Essen (Stichwort Clean Eating), Sport und mein Leben als Mama. Wenn dich diese Themen interessieren, bist du hier also genau richtig!

mamaness, fitness, workout, dog, fitundgluecklich.net

Warum ich blogge? 

Ich will zeigen, wie einfach es sein kann Fit & Glücklich zu leben!! Ich möchte eine Inspiration sein, beweisen, wie genussvoll es sein kann gesund zu essen und wie einfach ein bisschen Sport in den Alltag (auch mit Kind) integriert werden kann. Außerdem möchte ich zeigen, dass man eine Balance im Leben finden und lernen kann, sich selbst wertzuschätzen.

Wenn es dir hier gefällt, würde ich mich freuen, wenn du wieder kommst, fleißig kommentierst und mir auch deine Geschichte erzählst! Lass uns gemeinsam Fit & Glücklich sein! – am besten abonnierst du gleich meinen wöchentlichen Newsletter, damit du immer auf dem neuesten Stand bist.

Über mich – die lange Version :-) – bzw. eine Tour durch meinen Blog

Ich wohne mit meinem Mann Max, unserem Kindern und unserem Jagdhundmischling Mini in Wien. Seit ich denken kann war ich ein kleiner Wirbelwind, immer aktiv, immer sportlich. Meine Mama hat dafür gesorgt, dass ich und mein Bruder alle Sportarten ausprobieren konnten die wir wollten. Außerdem hat sie gesund gekocht und uns Gemüse und Obst schmackhaft gemacht (obwohl ich eine kleine Naschkatze war). In meiner Jugend war dann Revolte angesagt – ich ging zu McDonalds, aß Unmengen an Süßigkeiten und hab dadurch natürlich auch zugenommen. Im Gegenzug hab ich dann einfach angefangen viel Sport zu machen um ab- bzw. nicht weiter zuzunehmen. Rückblickend betrachtet ging ich ganz falsch an die Sache heran – ich dachte, wenn ich nur genug Sport mache kann ich ungesund essen, das gleicht sich irgendwie aus. Im Laufe der Jahre habe ich dann viele Extreme ausprobiert – Diäten, Sportprogramme, alles immer mit dem Ergebnis, dass ich in alte Muster zurückgefallen bin.

Irgendwann bin ich auf das Clean Eating Konzept von Tosca Reno gestoßen und hab mich sofort davon angesprochen gefühlt – es ist nämlich keine Diät an sich, sondern viel mehr eine Lebensphilosophie! Allerdings ohne krasse Verbote und Restriktionen, sondern eher intuitiv gesundes Essen, zurück zum Ursprung, alles so natürlich und unverarbeitet wie möglich. Die Basics zu Clean Eating habe ich hier für euch zusammen gefasst, und im Rezeptarchiv findet ihr unzählige leckere Rezepte, die ich nachgekocht, abgeändert oder mir ausgedacht habe (viele Desserts und Süßigkeiten – einmal Naschkatze immer Naschkatze ;-)).

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Fit & Glücklich ist man aber nicht durch gesundes Essen alleine, auch Sport gehört untrennbar dazu um sich wohl zu fühlen. Nachdem ich anfangs viele Fehler gemacht habe (viel Cardio, keine Gewichte) habe ich über die Jahre immer mehr dazu gelernt und mache heute hauptsächlich Übungen mit dem eigenen Körpergewicht. Man braucht nämlich gar nicht viele Geräte oder eine teure Mitgliedschaft im Fitnesscenter um Fit zu sein!

Aus diesem privaten Interesse an Sport und Ernährung habe ich dann auch Ausbildungen zum Ernährungstrainer und Personal Fitnesstrainer gemacht, um das von mir über die Jahre angesammelte Wissen zu vertiefen und es auch anderen (offiziell ;-)) weitergeben zu können. Ich bin in diesen Bereichen nun nebenberuflich tätig, mein Angebot findet ihr hier.

Für meine Kinder wünsche ich mir unter anderem, dass sie nicht verlernen, auf ihre Körper zu hören! Sie sollen das natürliche Hunger- und Sättigungsgefühl nicht verlernen, in unserer Überflussgesellschaft gar keine Selbstverständlichkeit. Als ersten Schritt haben wir zum Beikoststart nicht mit der konventionellen Breifütterung begonnen, sondern lassen sie selbst essen (breifrei, Baby led weaning). Meinen ersten Bericht dazu findet ihr hier.

Zum Thema Balance lege ich euch meine Berichte aus meiner Burnoutzeit nahe. Nachdem ich berufsbegleitend studiert und auch alle anderen Ausbildungen neben einem 40h (+ Überstunden) Job gemacht habe und mir auch privat immer viel zu viel aufgehalst habe, war ich irgendwann ausgebrannt und wußte so kann es nicht weiter gehen. Ich habe mir dann Hilfe gesucht, vieles aufgearbeitet und alte Gedankenmuster geändert. Ein bisschen Zeit und Arbeit an mir selbst haben mich so wieder ins Gleichgewicht gebracht (was letztendlich auch dazu beigetragen hat endlich schwanger zu werden, siehe hier).

So, und nun genug der langen Worte – wenn es dir hier gefällt, würde ich mich freuen, wenn du wieder kommst, fleißig kommentierst und mir auch deine Geschichte erzählst! Lass uns gemeinsam Fit & Glücklich sein! – am besten abonnierst du gleich meinen wöchentlichen Newsletter, damit du immer auf dem neuesten Stand bist.

Wie du mich kontaktieren kannst

Instagram – Ich poste hier Fotos aus meinem täglichen Leben – Essen, Sport, Baby, die Tiere, Reisen, Outfits… Du hast eines meiner Rezepte oder Workouts gemacht? Super, ich würde mich freuen, wenn du mich mit #fitgluecklich und @fitgluecklich taggen würdest, damit ich deinen Post auch bestimmt sehe!

Facebook  – Hier werden alle geposteten Artikel vom Blog geteilt, aber auch Links zu anderen interessanten Artikeln zu den Themen gesundes Essen, Sport und Familie. Ich antworte auch auf alle Nachrichten, bitte hab nur ein paar Tage Geduld wenn du mir schreibst!

Twitter – Ich freue mich, auch über Twitter zu hören wenn du ein Rezept oder Workout von mir ausprobierst! Gerne re-tweete ich dich dann auch ;-)

Pinterest – Ich bin ein visueller Mensch und sammle hier was das Zeug hält.

Fragen/Anmerkungen? – Du kannst mir gerne auch per e-mail an Ulrike [at] fitundgluecklich [dot] net schreiben. Bitte gib mir auch hier ein paar Tage Zeit um zu antworten.

Ich freue mich über jede Nachricht!

67 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hi Ulli, Dein Block ist mehr als ansteckend motivierend. Die postive Energie – durch gesundes Essen, abwechslungsreiches Trainieren…? – springt mich durch den Bildschirm an. Bitte weiter so!!!

  2. Hallo,.
    durch puren Zufall bin ich auf deinen Blog gestoßen und finde ihn total klasse!
    Ich habe mir erlaubt dich bei mir zu verlinken und hoffe einfach das Du nichts dagegen hast ?

    Ganz liebe Grüße Alexandra ( alias Frau Kunterbunt )

    • Hi!! Danke, schön das er gefällt!! Hab bei dir auch gleich mal reingeschaut (und bedauert, das ich die Tassen-Challenge verpasst hab ;-(), werd dich auch auf die Blogroll aufnehmen, wenn dir das recht ist!! Gute Besserung nochmal und liebe Grüße!

  3. liebe ulrike, du siehst in der tat fit und glücklich aus, das freut mich! war natürlich neugierig und habe gleich mal bei dir vorbeigeschaut. schöner blog, gefällt mir.

    und du hast recht, seit ich, zwar notgedrugen, die fitness für mich entdeckt habe, geht es mir deutlich besser als früher!

    liebe grüße und hab einen schönen tag, katerwolf

  4. Hallo Ulrike,

    finde deinen Blog auch sehr gelungen und verlinkungswert.
    Muss jetzt aber erstmal ein paar Hügel erwandern. Eine Woche ohne Telefon, Internet und E-Mail, back to the nature…ich werde es geniessen. Danach wird dann ausgiebig bei dir geschmökert. :)

    lg
    Harry

  5. Huhu Ulrike,

    Dein Blog gefällt mir wirklich richtig gut und ich komme jetzt sicher häufiger vorbei; Kochen, Essen, Krafttraining & Katzen…das ist genau nach meinem Geschmack :-) (nur mit dem Laufen hab ichs nicht so *gg*)

    Liebe Grüße von Katja

  6. Gegenbesuch! Danke für die vielen Kommentare auf meinem Blog. Der Chai-Tofu hat es mir jetzt angetan. Den muss ich mal ausprobieren. Werd sicher öfters mal reinschauen…

  7. Hallo Ulrike.
    Ich musste direkt mal einen Gegenbesuch starten und hab mich direkt bei Dir festgelesen! Ich hab Dich direkt mal in meinem RSS-Feed eingefügt, dann bekomme ich alle Neuigkeiten mit. :-)
    Herzliche Grüße,
    Trudi

  8. Moin Ulrike,
    danke erst einmal für deinen Besuch bei mir. Jetzt habe ich dein “ About“ gelesen und traue mich gar nicht mehr zu sagen: Schokolade ist Grundnahrungsmittel!…..sag ich aber trotzdem ;-)
    Und da wir beide dieselbe Figur haben, so in etwa jedenfalls, ist wohl auch etwas Wahres daran ;-)
    Liebe Grüße
    Tina

  9. Hallo Ulrike,
    ich bin gerade deinem Kommentar hierher gefolgt. Die Motivation, die du versprühst ist klasse! Ich werde bestimmt noch ganz oft hier vorbeischauen, um mir ein paar Tipps zu holen. Ich grübel nämlich immer noch, wie man das fehlende Workout im Fitness Studio durch Übungen zu Hause wenigstens ein bisschen ersetzen kann… Viele Grüße!

    • Bodyrock.tv ist auf jeden Fall ein toller Tipp, ansonsten kannst du mir gerne auch ein Mail schreiben mit ein bisschen mehr Infos, dann kann ich dir ein paar Ideen geben!! lg Ulli

  10. Liebe Ulrike,

    Ich bin ja sowas von froh über Deinen lieben Komentar auf meinem Blog. Denn so entdeckte ich Deinen tollen Blog! Also hier schaue ich regelmäßig rein- es gibt ja sooooo viel zu entdecken! Vor allem die Rezepte haben es mir angetan ;)

    Liebe Grüße und einen wunderschönen Tag noch!
    Tanja

  11. ALSO, ich bin sowas von begeistert!!!!
    Du bist ja echt dafür geschaffen – mach weiter so!!!!
    VLG Michi

  12. Dankeschön für die Seite :)
    Könntest du mir vielleicht Tipps zum Abnehmen geben?
    Ich bin 1,63 groß und wiege 52 (neben bei ich bin fast 14 Jahre).
    Wieviele Kalorien darf ich noch zu mir nehmen, wenn ich auf Diät bin?
    Ich will auf 49kg runter!

  13. Hi Ulli!
    Ich finde deinen Blog so klasse!!! Schaue ihn mir schon seit rund 2 Wochen an und muss immer wieder schmunzeln!
    Wirklich toll gemacht!
    Ich habe seit Kurzem auch einen eigenen Blog, in dem ich über Selbstversuche und neue Ideen von mir berichte:
    http://mein-scanner-leben.blogspot.com/
    Vielleicht schaust du ihn dir auch mal an! Ich würde mich über Besuch freuen! Liebe Grüße Catlove

  14. hallo!:)

    ich hab eine frage an dich(neben meinen üblichen komplimenten zu deinem hübschen blog;)), und zwar: welches gerät verwendest du für deine pralinen (also datteln, nüsse etc. zerkleinern)?! ich muss mir sowas zulegen..sterbe, wenn ich weiter ohne auskommen muss! ;)

    liebe grüße,
    saskia

      • hey sehr kuhl, vielen dank! werd mir das ding zum geburtstag im oktober wünschen! aber ich verfolge deinen blog auch ohne blender genüsslich! :)
        ach ja, du warst ja schonmal so lieb, einen meiner posts zu kommentieren. mir macht bloggen wirklich spaß, aber ich hab keinen plan wie ich leser bekommen soll..^^
        hast du tipps?
        oder könntest du mich in deine links aufnehmen o.ä.? würde dich natürlich auch verlinken, das ist sowieso klar!
        liebe grüße!:)

        • na bitte, bis oktober ist ja nicht mehr so lange!! die neuen leser kommen mit der zeit, einfach dran bleiben und bei anderen fleißig kommentieren, so werden die leute dann auf deinen blog aufmerksam! bei mir wird es jeden monat mehr, ich denke wenn du einfach schreibst wie dir der schnabel gewachsen ist und spaß daran hast dann ergibt sich alles weitere von selbst!! ich hab dich in meine blogroll aufgenommen!!! lg Ulli

  15. Gfraast, I need your FB name to add you to our website. Check you messages on MFH for the details… Amanda :)

  16. Da musste ich ja auch glatt mal vorbeischauen und so wie es aussieht, werde ich das wohl öfter tun :) Super Ansatz, den ich auch immer wieder versuche mir auf die Fahne zu schreiben… bisher nicht geglückt *G*
    Weiter so! Ich werde Rezepte klauen :)

  17. Hi Ulli! :) Danke dir, für dein Kommentar auf meinem Blog La Melange. Ich würde mich sehr gerne eurer Community anschließen, daher schreibe ich dir gerne meine Emailadresse und es würde mich sehr freuen mehr Infos von dir diesbezüglich zu bekommen. =)
    diese Lautet: micha.silvi@yahoo.com
    Danke und ich freu mich :)
    Silvina

  18. Hallo! Tolle Idee und toller Blog! Hab dich über die Österreichische Food-Blogger gruppe gefunden. Ich hab dich auf meinem Blog verlinkt, wenn das ok ist. Schau doch mal bei mir vorbei wenn du Lust hast! http://salat2null.blogspot.com/
    Unsere Blogs passen ja thematisch zusammen :) Vielleicht magst du mich ja auch verlinken?

    Lg, Nina

  19. Hallo Ulli,

    immer noch lese ich deinen Blog sehr regelmäßig! Ist wirklich absolute Spitze!
    Nachdem ich mich jetzt ein halbes Jahr im Scanner-Dasein getummelt habe, bin ich dabei mir jetzt einen neuen Blog aufzubauen (der alte war funktionell nicht das, was ich wollte).
    Ich würde mich freuen, wenn du mal wieder bei mir vorbeischaust.
    http://selbstbewusstleben.blogspot.com/
    Ich habe dich in meiner Blogroll aufgenommen.

    Liebe Grüße Kristin

  20. Hallo Ulli,
    mich interessiert generell was du von Fitness-DVD’s hälst?

    Liebe Grüße Kathi

    • Hallo! Ui, generell… also generell find ich sie eine tolle Erfindung, weil es einfach Leute gibt die in kein Fitness-Studio gehen wollen und ohne solche DVDs gar keinen Sport machen würden – jede Bewegung ist gut! Also so würd ich das mal generell beantworten ;-) Wenn du noch Fragen hast, jederzeit!! lg Ulli

  21. Hi Ulli, also generell zähle ich genau zu diesen Leuten wie du sie oben beschrieben hast. Warum ich auf deine Seite gestossen bin, hat den Grund, dass ich auch u. a. mit Tracy trainiert habe (Hört sich toll an, mit Tracy trainiert…) Gestern habe ich nach längerer Zeit mal wieder was neues ausprobiert und meine Haltung naja… ich wollte eher dazu von dir was hören… :)

    LG Kathi

    • Was genau meinst du denn mit Haltung, die Form während der Übungen? Auf die sollte man natürlich genau achten wenn man daheim alleine trainiert, sehr gut geht das wenn du vor einem großen Spiegel trainierst!! ;-)

  22. Hallo Ulli,
    ein toller Blog! Ich bin zufällig über die Suche nach Bodyrock.tv für Einsteiger hier her gekommen (nach dem 2. Kind in kurzer Zeit geht nur Einsteiger-Training ;) )
    Ich finde es sehr entspannend, dass du nicht dem Motto folgst: ich mache den ganzen Tag Sport und knabbere dabei an einem Möhrchen und bin glücklich damit ;) Grad mit den Kindern suche ich immer nach einer vernünftigen Ernährung, zu der natürlich auch Süßigkeiten zählen. Und v.a. nach Rezepten, die schnell gehen. Sind sehr schöne Anregungen dabei. Und auch die Tipps zu sportlichen Fragen finde ich als Hobbysportler sehr hilfreich :)

    Liebe Grüße, Jeannette

    • Danke für deinen netten Kommentar, freut mich sehr, das dir mein Blog gefällt!! Das mit den Möhrchen war nie so mein Fall, dafür ess ich einfach zu gerne ;-) Gratuliere zum zweiten Kind (bzw. zu beiden ;-)) und dafür, das du dir trotzdem die Zeit nimmst etwas für dich selbst zu tun!!! Alles Liebe, Ulli

  23. Hi Ulli,

    lovely blog you have created.
    Funny enough, I have a similar story (professionally) and have just started blogging few recently (www.thankstofashion.com) and would like to add you to my blogroll if you don´t mind.
    By the way, I love your „jump around the world“ pics :)

    Liebe Grüße,
    Mahshid

  24. Hallo Uli!
    Was machst du noch alles?
    Toll, aber sicher auch viel Arbeit!
    Hoffe, dir gehts gut??
    Sehr hübsches Foto übrigens! :o)
    Bussi

  25. Hallo Ulli!
    Ich finde deinen Blog recht klasse! Schaue ihn mir schon seit rund einer Woche an und lerne immer wieder was neues. Wirklich super gemacht!
    Ich habe seit Kurzem auch einen eigenen Blog auf der Seite von einem Kollegen, in dem ich über neue Ideen und Fitness berichte:
    http://www.wellnesstipp.ch Vielleicht schaust du ihn dir auch mal an! Ich würde mich über den Besuch freuen! Ev. könntest ja mal in der Zukunft auch was dafür schreiben. Liebe Grüße Simone

    • Liebe Simone, schön das es dir hier gefällt!! Wow, euer Blog sieht ja auch nicht schlecht aus, danke für den Link! Danke auch für das Angebot einmal etwas zu schreiben, du wirst allerdings sicher verstehen, das ich mit Vollzeitjob, Nebenjob und diesem Blog hier recht ausgelastet bin ;-) Liebe Grüße Ulli

  26. Liebe Ulli!

    Bin zufällig, bei einer Rezeptsuche, auf deinem Blog gelandet und total begeistert. Seit ungefähr einer Woche bin ich am stöbern und lesen. Vor allem deine Rezepte find ich toll und werde einiges ausprobieren.
    Ich hab mich auch sehr über deine Fitnessanleitungen gefreut. Ich bin nämlich Mama einer 3-jährigen Tochter und studiere fleissig. Da versuche ich nebenbei immer den Sport unterzubringen und Ausgleichsübungen gegen das viele Sitzen zu machen. Werde also fleissig weiter deinen Blog lesen.
    Ich wünsch dir auf jedenfall eine schöne Schwangerschaft! Ich habe meine sehr genossen und das kann ich nur jeder empfehlen die 1. Schwangerschaft wirklich bewusst zu geniessen.
    Vielleicht hast du mal Lust in die Homepage von meinem Mann und mir zu schauen. Ist eigentlich eine Sammlung von allen Dingen die wir privat so machen(www.rybadesign.at).

    Lieben Gruß, Jasmin

    PS: vielleicht sollte ich auch mal ein paar Rezepte auf meiner Homepage posten. Da hast du mich mit deinem Blog ein bisschen angesteckt!

  27. Hallo,

    super Blog.
    Ich habe deinen Artikel über vegane eier aus Chai – Samen gelesen.
    Da meine 3 Jährige Tochter eine Ei – Allergie seit Geburt hat muss ich mich beim Backen und Kochen sehr einschränken.
    Deshalb sauge ich Tipps immer wie ein Löschpapier auf.
    Jetzt hast du geschrieben das man auchAlternativ Leinsamen nehmen kann. Da ich diese eher im Haus habe wollte ich dich mal fragen, ob geschrottete Leinsamen damit gemeint sind?
    Vielen Dank
    Ich wünsche dir noch eine schöne Restschwangerschaft.

    Corinna

    • Hallo!! Freut mich, wenn dir der Tipp hilft!! Ja, geschrotete Leinsamen sind perfekt, da die Hülle bei denen schon aufgebrochen ist und sie das Wasser so leichter aufsaugen können. Viel Erfolg beim Ausprobieren! lg Ulli

  28. Hallo,
    das ist wirklich eine sehr schöne Seite! Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll mit entdecken. ;)
    Ich lebe selbst mittlerweile nach dem Clean Eating Konzept und fühle mich um Welten besser. Lese immer wieder gerne Bücher über Ernährung und Sport und schau mir andere Seiten an.
    Werde hier definitiv öfters vorbei schauen!
    Liebe Grüße,
    Anja

    http://traumfrei.blogspot.de

  29. Hallo Ulrike,

    tolle Seite hast du!

    Ich habe schon einige Rezepte die ich nachkochen will. Heute habe ich die süßen Kräcker gemacht. Leider sind sie sehr dunkel geworden, weil nach 30 Minuten die Masse nicht umgedreht werden konnte weil sie noch total weich war. Wie backst du sie? Normal Ober- und Unterhitze, Heißluft…?

    Ich hatte die Kräcker schon letzte Woche gemacht, da war es auch so und sie sind dunkel und sehr stark karamellig geworden.

    Ich würde mich über eine Antwort von dir sehr freuen!

    LG Nadia

    • Danke für deine liebe Rückmeldung!! Hm, das ist komisch, ich backe normal mit Umluft. Bei mir kann ich sie immer umdrehen, ich weiß aber auch, das alle Backöfen anders sind. Versuch mal die Cracker etwas länger zu backen, bevor sie braun werden deck sie mit Alufolie zu, das sollte helfen. Viel Erfolg!! lg Ulli

  30. Hey, schönee blog ! Versendest du einen newsletter?
    Freu mich über deine antwort
    Viele Grüsse
    Dorit

    • Danke!! Nein, Newsletter versende ich keinen, du kannst mir aber über bloglovin oä folgen! lg Ulli

  31. Hallo Ulrike,

    Dein Blog ist klasse! Ich werde hier jetzt erstmal den kompletten Abend stöbern und mich freuen, dass ich ihn gefunden habe!!!

    Liebe Grüsse und mach weiter so, Julia

%d Bloggern gefällt das: