{Reisen mit Kind} Unser Monat in Spanien an der Costa Blanca

Mein Monatsrückblick für Juli sieht ein bisschen anders aus als sonst – wir haben ihn nämlich in Spanien an der Costa Blanca verbracht!! Sehr praktisch, wenn man Verwandte dort hat, die für ihren Urlaub jemanden brauchen, der ihre Katzen füttert. Wir lieben Tiere und Oliver hat schon Monate vorher davon gesprochen bald die Katzen in Spanien zu füttern. (Und Leckerli gekauft :-))

Per Frühflug (ja, 5 Uhr früh Abflug mit zwei kleinen Kindern – spannendes Thema, mehr dazu bald!) ging es also auf nach Alicante und von dort im Mietauto noch ungefähr eine Stunde weiter in die Nähe des Ortes Javea. Kannte ich vorher nicht, ist aber ein gut besuchter Urlaubsort zwischen Alicante und Valencia.

Wir haben also ein tolles Haus mit den zwei Katzen Petzi und Bärli geteilt, die Pflanzen gegossen und mit dem Mietauto die Gegend unsicher gemacht. Mit den zwei Kindern ist so etwas natürlich anders als ohne, insgesamt sind wir aber ungefähr 1.300km gefahren. Wir haben einiges von der Costa Blanca gesehen (Valencia, Elche, Villajoyosa, Altea…), einen detaillierten Bericht mit meinen Highlights gibts dann bald. Heute lass ich aber eher mal die Bilder sprechen.

Beide Kinder haben ihre Geburtstage in Spanien gefeiert, ganz im kleinen Rahmen, dafür unter Palmen. Doch auch dazu bald mehr (vielleicht habt ihr ja schon auf Instagram ihre „Torten“ gesehen, hier bzw. hier)

Nun sind wir schon wieder ein bisschen im Alltag angekommen, wobei mit Schichtdienst (und noch dazu Elternteilzeit) ist der auch nie langweilig (und die Tagesmutter hat bald Urlaub, wir sind also wieder alle viel beisammen).

Bald gibt es wie gesagt mehr Details (irgendetwas, das euch besonders interessiert?). Ich hoffe euer Juli war auch schön!!

unterschrift

Schreibe einen Kommentar