{Baby} 7 Monate Babyglück / 7 months with a baby

„Kinder sind wie kleine Sonnen, die auf wundersame Weise Wärme, Glück und Licht in unser Leben bringen.“
Kartini Diapari-Öngider

Dem ist eigentlich nichts mehr hinzu zu fügen – so viel meiner Zeit er auch in Anspruch nimmt, so viel Arbeit wie er macht, er bringt auch so viel Gutes in mein Leben, das möchte ich um nichts in der Welt wieder tauschen.
There’s nothing to add to the quote above (it means: „Kids are like little suns, which bring warmth, happiness and light into our lives“). As much work he is, he also brings so much good in my life, I wouldn’t trade that for anything.

7 Monate Baby sein / Being a baby 7 months 

Kleidergröße: 74/80
Clothing size: 74/80

Lieblingsbeschäftigung: Stehen (mit anhalten und etwas wackelig, aber das ist mir am liebsten, da seh ich so viel)
Favourite activity: Standing (with holding onto something or someone and still a bit wiggly, but that’s my favorite  thing to do)

Das mag ich gar nicht: Angezogen werden (nackig ist es viel schöner)
I don’t like: Getting dressed (its so much more fun naked)

Was ich diesen Monat gelernt habe: Alleine frei sitzen, stehen mit anhalten, aus dem Fläschchen trinken (Muttermilch und Wasser)
What I learned this month: sitting alone, standing (see favorite activity), drinking from the bottle (breast milk and water)

Meine liebsten Spielsachen: alles was keine Spielsachen sind – Mamas Post, Mamas Kette, Papas Gitarre, der Schneebesen in der Küche…
My favorite toys: everything thats not a toy – mamas mail, mamas necklace, papas guitar, the eggbeater in the kitchen…

Was ich diesen Monat unternommen habe: viele Treffen mit meinen Freunden, ein Ausflug in den Zoo, ein paar Tage im Waldviertel bei Oma und Opa, Schwimmen
What I did this month: lots of play dates with my friends, a trip to the zoo, some days in lower austria at my grandparents house, swimming

Zähne: 2 (die unteren Vorderzähne) – aber ich glaube die nächsten sind am Weg.
Teeth: 2 (the lower front teeth) – but I think more are on their way

7 Monate Eltern sein / Being parents for 7 months

Neue Erkenntnisse: Symptome fürs Zahnen können wochenlang auftreten, bis man das Beißerchen dann auch sieht.
New insights: Symptoms for teething can dure weeks, until you finally see the tooth.

Dafür fehlt die Zeit: Aufwaschen. Ich weiß nicht genau warum, das schaff ich seltener als mir lieb ist (vielleicht liegts daran, dass ich zum saugen einfach den Saugroboter einschalten muss, zum aufwaschen aber (noch) keinen Roboter hab?! ;-)) Aber solangs nur das ist…
There’s not enough time to: washing up the floors – I don’t really know why I only find the time to do that more often..(maybe its because I just have to start the robot to vacuum, but theres no robot to washing up?! ;-)). but if thats the only thing…

Glückliche Momente: Wenn wir ihn zum kichern bringen, wenn er ganz konzentriert isst bzw. das Essen studiert, wenn er rückwärts robbt und sich aufregt, weil er woanders hin wollte ;-)
Happy moments: When we make him laugh, when he’s concentrating while eating or studying the food, when he’s crawling backwards and gets upset because he wanted to go forward ;-)

Das freut die Mama: das er so ein süßer, aufgeweckter Bub ist, der jeden Tag süßer wird! Oh und das wir endlich ein Fläschchen gefunden haben, das er zu mögen scheint!! (von Avent – es ist das 5 das wir probieren!) Er trinkt allerdings ausschließlich frische Muttermilch. Milchpulver spuckt er wieder aus und aufgetaute Muttermilch ebenso. Naja, keine Schritte oder?! (Milchpulver will ich ohnehin nicht füttern, solange ich genug Muttermilch habe, aber aufgetaute Muttermilch wär schon hilfreich, da es nicht so einfach ist immer genug frisch abzupumpen wenn ich mal weg gehe und ein Fläschchen nötig ist)
Mama loves: that he’s such a cute boy, who gets cuter every day! Oh and that we finally found a bottle he takes! (Its from Avent, its the fifth we tried!) He only takes fresh breast milk from it. He spits out formula and thawed breast milk. Small steps right?! (I don’t want to give him formula anyway, as long as I have enough milk, but thawed breast milk would be a huge help, as its not always that easy to pump enough fresh milk when I need it)

Nächte/Schlaf: Ich hoff ich verschrei es jetzt nicht, aber es wird besser!! Die Schläfchen unter tags waren jetzt ein paar mal länger (1,5-2h), und einschlafen wird besser, also er schreit weniger, kürzer. Ich versuch auch, ihn dann nicht mehr aus dem Bett zu nehmen, sondern mich einfach daneben zu setzen und ihn zu beruhigen, durch sch sch, singen etc. Oft funktioniert das, er beruhigt sich und schläft dann nach ein paar Minuten ein. Mittlerweile haben wir das Bett wieder in sein eigenes Zimmer gestellt und das funktioniert gut. Ich stille noch 2-3x pro Nacht in den meisten Nächten, aber da geh ich kurz rüber, stille und wir schlafen weiter. (Ok, manchmal hole ich ihn fürs 3te mal in unser Bett und wir kuscheln dann noch, ich wach einfach gern neben ihm auf!!) Momentan geht er etwas später ins Bett (eher erst gegen 20h), vielleicht wegen der längeren Schläfchen?!
Nights/Sleep: I hope I don’t jinx it now, but its getting better!! His naps during the day are longer now sometimes (1,5-2h) and getting to sleep is easier, he screams less and shorter. I try not to pick him up from bed, and just sit besides him and calm him, by singing etc. Often thats enough, he calms down and sleeps after some minutes. We also moved his bed in his room again and this time its working quite well. I still nurse him about 2-3 times during most nights, but I just go in, nurse and we go back to sleep. (Ok, sometimes I take him to our bed for the 3rd feed to cuddle, I just love waking up besides him!!). At the moment he goes to bed a bit later (about 8 pm), maybe because of the longer naps?!

Essen: Wir lieben BLW immer noch! Überrascht hat mich dieses Monat, als er zweimal fast eine ganze Birne und einmal fast eine ganze Banane gegessen hat. Man merkt auch gut, ob er zahnt oder nicht – wenn ja, dann hat er feste Dinge lieber, die er gut beißen muss. Wenn nicht dann mag er lieber weiche Dinge wie Avocado, Banane etc. Seit ein paar Tagen trinkt er endlich auch Wasser aus dem Fläschchen. Nicht viel, aber immerhin.
Food: We still love BLW!! I was a bit surprised as he ate nearly a whole pear twice and nearly a whole banana. And I really see when he’s teething, as he prefers harder things then, like apples. Otherwise he prefers softer food, like avocado, banana etc. And since a few days he’s drinking water from the bottle. Not much, but anyway.

———————————-

Hier könnt ihr die vorigen Monate nachlesen: / Here you can read about the previous months:

1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: {Baby} 8 Monate Babyglück / 8 months with a baby - FIT & HAPPY

  2. Pingback: {Baby} 11 Monate Babyglück / 11 months with a baby - FIT & HAPPY

  3. Pingback: {Baby} 18 Monate Babyglück - FIT & HAPPY

Schreibe einen Kommentar