{Baby} 6 Monate Stoffwindeln – Unsere Erfahrungen / 6 months cloth diapers – our experience

Vor Olivers Geburt wußte ich schon: ich möchte versuchen, mit Stoffwindeln zu wickeln! Was genau da auf uns zukommen würde wußte ich allerdings nicht, anfangs war mir nicht mal klar, dass es so viele unterschiedliche Systeme gibt. Als Oliver ein paar Wochen alt war hab ich ein Testpaket mit vielen verschiedenen Windeln ausprobiert und dann welche bestellt. Den zugehörigen Bericht findet ihr hier. Im Endeffekt hab ich mich für einen Mix aus TotsBots AIO Windeln, ein paar Blümchenwindeln und ein paar 2-Höschen-Windeln für die Nacht entschieden. Welche Arten von Windeln es gibt ist hier zum Beispiel gut erklärt, das möchte ich hier gar nicht weiter ausführen. Bei mir geht es heute einfach um unsere Erfahrung nach 6 Monaten Testphase!
Long before Oliver’s birth I knew: I want to use cloth diapers! Actually I had no idea what that really means, I didn’t even know that there are so many systems. When Oliver was a few weeks old I ordered a test package with lots of different diapers, tried them and then ordered some. You can find my review here. I bought a mix of TotsBots AIO diapers, some Blümchen and a few two-part-diapers for the night. I don’t want to dive into what kinds of diapers there are, you can find a great article about that here. This post is only about our experience after 6 months with cloth diapers!

Stoffwindelupdate-2

Ausschließlich Stoffwindeln?! / Exclusively cloth diapers?

Ich hab mich extra für mitwachsende Windeln entschieden, die man grundsätzlich ab der Geburt (bzw. ab einem bestimmten Gewicht, aber mein Baby war ja schwer ;-)) verwenden kann. Man kann die Windel verkleinern, indem man einige Druckknöpfe verschließt und den Stoff darunter quasi in Falten legt. Grundsätzlich eine super Idee, allerdings muss ja dieser Stoff auch irgendwo hin und somit ergibt sich ein riesiges Windelpaket. Anfangs fand ich das noch nicht sooo schlimm, Oliver hat sich ja nicht viel bewegen wollen, und zum schlafen reichts. Aber sobald er anfing sich mehr zu bewegen fand ich das große Windelpaket einfach störend.
I bought diapers that can be used from birth up to potty training. You can make it smaller by closing some buttons and fold the diaper beneath. A great idea, the diaper is still there and very large for small babies. At the beginning I didn’t mind, Oliver didn’t move much and for sleeping its ok. But as soon as he started to move more I thought it might disturb him. 

Ich bin dann einen Kompromiss mit mir selbst eingegangen und hab Wegwerfwindeln und Stoffwindeln parallel benutzt. Wenn ich wußte er schläft, ist im Tragetuch oder Kinderwagen, dann gabs eine Stoffwindel, wenn Action angesagt war oder ich länger unterwegs war, dann eine Wegwerfwindel. Nachts gab es auch eine Wegwerfwindel, Oliver ist ein starker Nässer und ich möchte nicht, das er stundenlang im Nassen liegt (bzw. möchte ich auch nicht öfter wickeln in der Nacht, weil er dann immer putzmunter ist) Anfangs hab ich auf diese Weise mehr Wegwerfwindeln als Stoffwindeln verwendet (Oliver schläft ja nicht so gern ;-)) und war ein bisschen enttäuscht muss ich sagen.
So I made a compromise with myself and used both, disposable and cloth diapers. When I knew he would sleep in the baby carrier or stroller I used a cloth diaper, when I knew he would move or I would be gone for a longer period (meaning changing him) I used a disposable one. For nights I also used disposables, as he soaks the diapers a lot and I don’t want him to sleep with a soaking wet diaper (and I also don’t want to change it more often than once during the night, as he tends to get really awake then). At the beginning I used more disposable diapers than cloth ones (Oliver doesn’t like to sleep much ;-)) and I was a bit disappointed.

Aber Babies wachsen ja schnell, und mittlerweile verwende ich fast ausschließlich die Stoffwindeln. (Außer wenn ich weiß, dass ich unterwegs wo wickeln muss und in der Nacht) Ich verkleinere die Windeln zwar noch, aber nur noch um 1 Stufe und nicht mehr um 2, dadurch wird das Windelpaket kleiner und ich habe nicht das Gefühl, dass er in seiner Bewegung eingeschränkt ist. Und seine süßer Popo ist ja auch schon größer ;-)
But Babies grow fast and currently I use cloth diapers nearly exclusively. (Besides when I’m not at home and at night) I still have to make the diapers smaller, but not as much as in the beginning, and his  teeny tiny butt is already larger, so the diapers fit a lot better. I no longer have the feeling that he’s constricted in his movement.

Stoffwindelupdate

Wie dicht sind Stoffwindeln? / Do cloth diapers leak?

Nach meinem Test war ich doch etwas skeptisch, ob die Windeln immer gut dicht halten werden. Im Test sind sie mir ja doch ein paar Mal ausgelaufen, aber ich kann jetzt sicher behaupten: das lag an mir! Wenn man die Windeln richtig anlegt dann rinnen sie sogar seltener aus als Wegwerfwindeln! (Die oft hinten am Rücken auslaufen, wo Stoffwindeln einen praktischen Gummi haben, der alles innen hält)
After my first trials I wasn’t really sure if they would leak a lot. While I tried the test package they did, but now I can say for sure: it was my fault! When you put on the diapers right they leak less often than disposables! (Which often leak in the back, where cloth ones have a rubber band which holds everything in)

Mein Fehler war glaube ich, dass ich sie zu locker angelegt habe, und dadurch bei den Beinen Urin auslaufen konnte. Und manchmal habe ich nicht darauf geachtet, ob die Einlage auch nirgends hinaus schaut. Wenn sie das nämlich tut, dann zieht der Stoff vom Gewand darüber natürlich die Flüssigkeit nach außen. Nachdem ich das einmal heraußen hatte lief alles super und die Windeln liefen nicht mehr aus!
I think my mistake was to put them on too loosely. So they could leak around the legs. And I didn’t always check if the inlay doesn’t look out, because when it does the fabric from the clothes above pulls liquid out. When I finally got the hang of it everything went great and the diapers didn’t leak anymore.

Fazit

Vielleicht hatte ich die falschen Windeln für ein Neugeborenes und es gibt welche die besser geeignet sind. Meine mitwachsenden würde ich jedenfalls erst so ab dem 3 oder 4 Monat empfehlen, je nach Größe und Gewicht des Babies. Aber grundsätzlich kann ich sagen, dass ich von den Stoffwindeln absolut begeistert bin! Auch Max kann sich mittlerweile dafür erwärmen, obwohl er anfangs eher skeptisch war. Mittlerweile verwendet er sie auch, vor allem weil er sieht, wie oft wir Wegwerfwindeln nachkaufen müssten (und wie viel Müll wir verursachen)
Maybe I had the wrong diapers for a newborn and there are better ones. I would recommend my „growing“ ones from about 3 or 4 months, depending on the size and weight of your baby. But basically I’m hooked on the cloth diapers!! And Max too, although he was a bit skeptical at the beginning. Now he uses them regularly as he sees how often we would have to buy disposables (and how much waste we have)

Beim nächsten Mal erzähle ich euch dann, wie das Waschen der Stoffwindeln so abläuft, wie viele Windeln man ungefähr benötigt uvm. Falls ihr bestimmte Fragen zum Wickeln mit Stoffwindeln habt schreibt mir einfach einen Kommentar, ich versuche diese dann im nächsten Post zu beantworten!
Next time I’ll tell you about washing the cloth diapers, how many you need etc. If you have any questions regarding cloth diapers just write me a comment and I try to answer it in the next post!

Unterschrift dünn

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Oh ich wollte auch erst Stoffwindeln, … der Aufwand war mir dann aber zu groß – Umweltschutz damals hin oder her. Ich finde es klasse, dass du das machst – alle Achtung!!! Vielleicht hätte ich mich mit der doch neueren Technik mehr befassen sollen, … ich hatte noch meine Kindheitserinnerungen vor Auge und das waren nicht so tolle Aussichten.

  2. Hui, das klingt alles echt ziemlich kompliziert, danke dass du dir die Mühe gemacht hast, deine Erfahrungen hier so detailliert wiederzugeben. Ich denke die meisten Eltern scheuen einfach den Aufwand, sonst würde man viel häufiger darüber lesen. Der Umwelt zuliebe sollten mehr Eltern deinem Beispiel folgen und ihrem Baby mit Stoffwindeln zu Leibe rücken :-) Sogar für den Geldbeutel wäre es im Nachhinein gut.

  3. Pingback: {Baby} Stoffwindel FAQs / Cloth diapers FAQs - FIT & HAPPY

Schreibe einen Kommentar