Cashew-Cranberry-Riegel

Hi!!

Sorry, heute hab ich noch keine Fotos von Brüssel, ich komm erst um 22h in Wien an mit dem Flieger, bis ich dann daheim bin…morgen dann ok?? Heute gibts dafür ein Rezept von etwas das ich auch nach Brüssel mitgenommen hab: hab meine Mandel-Marillen-Riegel ein bisschen umgeändert und hab diese hier gemacht:

Cashew-Cranberry-Riegel


Zutaten für ca. 12 Riegel

115g Haferflocken

70g Cashewkerne

25g Puffreis

30g Weizenkleie

210g Cashewmus

80g Agavennektar

70g Ahornsirup

50g Cranberries

30g Kokosflocken

20g Vanille-Proteinpulver

eine Prise Salz

Zubereitung

  • Haferflocken, Cashews, Puffreis, Weizenkleie und Kokosflocken mischen und im Ofen bei 150°C für ca. 10-12 Minuten rösten.
  • Ahornsirup, Agavennektar, Cashewmus und Salz in einer mikrowellenfesten Schüssel vermischen und ca. 1 Minute in der Mikrowelle erwärmen und mischen.
  • Trockene Zutaten mit der flüßigen Mischung vermengen und gut durchrühren, damit alles vermischt ist.

  • Eine eckige Form mit Frischhaltefolie auslegen und die Mischung hinein pressen.

  • Für einige Stunden kühlen und dann in Riegel schneiden.

Halten lange im Kühlschrank, lassen sich super transportieren und schmecken eeeeinmalig gut!!! Bin begeistert!!

So, und jetzt wünsch ich euch noch einen schönen Abend, genießt ihn, morgen geht wieder der Ernst des Lebens los! ;-) Aber für mich nur mehr 10 Arbeitstage, juhu!!!!

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: VIP Sportnahrung + Proteinrezepte / VIP Sports nutrition + Protein recipes « FIT & GLÜCKLICH/HAPPY