Gerstengrassaft

22 Jan

Hallo!!!

Hoffe ihr genießt euren Samstag!! Wir haben uns vorerst daheim eingemummelt weil es so kalt draußen ist…nichts mehr mit Frühlingsgefühlen und draußen laufen, eher Winterschlaf und “Comfort Food” ;-)

Frau Kunterbunt hat mich wieder an Gerstengrassaft erinnert – ich hab schon einmal erwähnt das ich den eine Zeit lang getrunken habe fürs Immunsystem. Jetzt hab ich wieder angefangen, mindestens 1x pro Tag.

Gerstengrassaft wird aus den jungen, grünen Gerstenpflanzen gewonnen und hat viele positive Wirkungen auf die Gesundheit.  Um diese zu erhalten werden die Pflanzen getrocknet und als Gerstengrassaftpulver verkauft. (es gibt aber auch Tabletten)

  • hohe Konzentration an Vitaminen und Mineralstoffen
  • das enthaltene Chlorophyll verbessert die Sauerstoffaufnahmen in den Zellen und wirkt keimtötend (trägt dadurch auch zur Blutbildung bei)
  • enthält Superoxid-Dismutase, eines der kraftvollsten Anti-Oxidatien welches bekannt ist
  • wirkt regulierend auf den Cholesterinspiegel und den Blutdruck
  • unterstützt die Funktionen von Bauchspeicheldrüse, Leber und dem Verdauungsapparat
  • Spannungen und Stress werden abgebaut (und hilft daher auch bei Schlafstörungen)
  • sehr basisch, dh. hilft auch bei Übersäuerung (was bei der Ernährung unserer Zeit sehr häufig vorkommt)
  • stärkt das Immunsystem (wie genau ist hier im Detail erklärt, ebenso wie warum er entgiftet und warum er Fettansammlungen vermindert)

Wie schmeckts? Irgendwie nach Spinat und Gras, und so riechts auch. In die Smoothies gemixt schmeckt mans gar nicht raus.

Hier findet ihr ein ganzes Dokument über Gerstengrassaft! Und meine sonstigen Quellen waren hier und hier

Ich muss sagen ich hab schon mehr Energie, ob es dem Immunsystem hilft wird die Zeit zeigen, angeblich muss man die Kur mindestens 1 Monat machen bis sie wirkt, und wenn man aufhört verliert sie natürlich auch ihre Wirkung! Ich werd mal sehen, mach mal eine Weile und kann euch ja dann nochmal Bescheid sagen ;-)

FOTOMARATHON À LA DAGMAR

Ich hab in Stockholm natürlich auch an die Dagmar gedacht und hab das Thema “Farbenzauber” abgelichtet:

Ich weiß leider bis heute nicht was die farbige Kuppel ist?? Kennt das jemand??

Wünsch euch noch einen schönen, gemütlichen Samstag!! Wir gehen dann auf einen Spieleabend!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

6 Responses to “Gerstengrassaft”

  1. upeuker January 22, 2011 at 3:36 pm #

    Die Kuppel sollte die hier sein:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Ericsson_Globe

  2. the rufus January 23, 2011 at 12:45 pm #

    Gerstengrassaft? ich lasse immer das Gras weg und dafür gibt’s eine schöne Schaumkrone Kuppel drauf :lol:

    • Kathi October 3, 2012 at 5:16 pm #

      Dito :) Habs auch mal probiert, aber Gerstengras schmeckt mir iwie…zu grasig :D:D

  3. Frau Kunterbunt January 23, 2011 at 2:16 pm #

    Das freut mich doch sehr liebe Ulli das ich dich wieder erinnert habe ;-) Ich trinke es fleißig seit 6 Wochen und mir geht es super damit.
    Ich werde auch nicht wieder damit aufhören denn ich bin fest davon überzeugt das es wirklich gut ist für meinen Körper.
    Dir einen schönen Sonntag
    VLG ALexandra

  4. Stefan Fleig January 5, 2013 at 5:36 pm #

    Hallo Zusammen,

    mmhh..ich würde mich seit dem 14.12.2012 nicht mehr trauen gesunde Eigenschaften über Naturprodukte zu schreiben. Es geht hier um die neue EU-Verordnung (Health-Claims-Verordnung) hier ist es verboten Angaben zu gesundheitsfördernden Wirkungen von Naturprodukten zu machen. Auch die Kommentare der Kunden auf ein Produkt auf seiner Seite zu haben ist verboten und könnte eine Abmahnung zur Folge haben.

    Ich hab da keinen Bock mehr darauf, ein paar arbeitslosen Ra´s die Taschen zu füllen. Bei Fragen findet Ihr mich unter http://www.zznatur.com

    Das Gerstengras finde ich auch super, hab viel darüber gehört und gelesen. Werde mir das mal von meinem Großhändler bestellen.

    Gruß
    Stefan

Leave a Reply