Rückblick 2010

Hi!!

Ich hab mir gedacht ich mach hier einen kleinen Rückblick 2010, ein Fazit sozusagen ;-) Aber wie macht man das, einfach drauf los schreiben, oder aufzählen, oder jedes Monat einzeln durchgehen? Ich hab irgendwo was nettes gesehen (weiß leider nicht mehr wo, ups) und das übernehm ich dann mal:

GELESEN: das war einiges – was mir so in Erinnerung geblieben ist (weils nicht lange her ist ;-)) ist der Weihnachtshund von Daniel Glattauer, einiges Thriller von Sebastian Fitzek (Das Kind, Splitter), ein lustiges Reisebuch von einer Freundin (darüber kommt ein extra Post!!), oh und natürlich Eat, Pray, Love, genial!!

GEHÖRT: hm, was mir spontan einfällt sind die Rounder Girls!! Die waren bei einem Event meiner Firma im Juni und damals hatte ich gerade eine schwere Zeit und die Musik hat wirklich Wunder gewirkt, war echt toll!!

GESEHEN: Ich bezieh das jetzt mal auf Filme und das waren auch einige…toll waren Harry Potter, Eat, Pray, Love und Avatar, und sicher einige mehr die mir jetzt nicht einfallen ;-)

GETRUNKEN: ja, doch, auch ;-) Aber keine nennenswerten Alkohol-Erlebnisse meinerseits heuer, puh! Dafür hab ich Ingwer-Zitronen-Limonade entdeckt (das Rezept poste ich noch, versprochen) und trink die gerade literweise.

GEGESSEN: sehr viel, sehr gut…u.a. auch bei unserem Perfekten Dinner!

GEKOCHT: auch sehr viel, auch ganz gut (manchmal ;-)) Auch beim Perfekten Dinner, und natürlich wieder viel ausprobiert. Eine Übersicht findet ihr bei meinen Rezepten.

GEBACKEN: auch viel, zuletzt viele Weihnachtskekse…und zu Halloween meine erste Torte mit Fondant-Überzug

GEREIST: heuer hatte ich überhaupt keine große Reise vor, aber wie das Leben so spielt konnte ich Kathi in Japan besuchen…

und wir waren am Gardasee, zweimal in Prag und in München.

GEFREUT: Hab ich mich oft, als wir die Prüfung zum Personal Trainer geschafft haben zum Beispiel, oder als meine Mama ihre schwere Operation im Sommer gut überstanden hatte, als wir die Entscheidung getroffen haben noch eine Weile in unserer Wohnung zu bleiben und nicht umzuziehen…ich könnte unendlich viel weiter aufzählen, meistens schaff ich noch mich über Kleinigkeiten zu freuen (zum Beispiel das Balu schon wieder auf meinem Schoss kuschelt während ich das schreibe ;-))

GEKNIPST: hab ich auch viel, viele der Fotos findet ihr auf meiner Fotoseite!! Super waren der Fotomarathon á la Dagmar (gut das ichs anspreche, da hab ich noch zwei Themen die ich euch zeigen kannn….) und das Projekt Farbe bekennen 2010!

GELACHT: Ich lach meistens viel, hab auch lustige Kollegen, das heißt sogar das Arbeiten macht Spaß. Zuletzt hab ich über Max gelacht der versucht hat mich aufzumuntern…ist ihm gelungen ;-)

GEÄRGERT: hab ich mich natürlich auch, wer tut das nicht, aber ich versuch dann immer an eine afrikanische Weisheit zu denken die ich mal gehört habe: Wir ärgern uns heutzutage viel zu viel, alles was nicht lebensgefährlich ist ist es nicht wert sich darüber zu ärgern!! Oder so ähnlich ;-)

GEWEINT: ich bin ein emotionaler Mensch, also hab ich auch viel geweint…zuletzt um Baghira, da ist das Weinen leider noch nicht vorbei…aber es gehört dazu, ich sag immer die Tränen schwemmen alles böse aus dem Körper ;-)

GEBASTELT: hab ich zuletzt glaub ich die Serviettenringe und Platzkarten zu Weihnachten…davor den Adventskalender, ah und noch Max Weihnachtsgeschenk…irgendwie bastel ich immer was ;-)

GESTRICKT: ui, gestrickt hab ich heuer gar nix…eher im Gegenteil, hab sogar meine restliche Wolle verkauft!

GEKAUFT: hab ich sicher viel…überleg grad was größere Anschaffungen waren…Flugtickets zum Beispiel! ;-)

GESPIELT: hab ich auch, mit den Katzen natürlich, aber auch Gesellschaftsspiele, zuletzt „Shave a sheep“ mit meinem Bruder. Morgen zu Silvester haben wir auch wieder vor zu spielen, und einen Spieleabend will ich auch bald wieder organisieren…aber da sind wir dann schon 2011!

GESCHAFFT: hab ich viel! Die Personal Trainer Ausbildung zum Beispiel, oder meinen persönlichen Rekord beim Laufen, oder diesen Blog hier lesenswert zu machen (solange die Leseranzahl laufend steigt bin ich zufrieden ;-)), viele neue Rezepte erfolgreich ausprobiert, mich in Japan zurecht zu finden…viele kleine Ziele!

Meinen Kalender hab ich mittlerweile gut verstaut, der neue wartet schon auf seinen Einsatz…

Ich könnte vermutlich noch seitenweise über mein Jahr weiter schreiben, aber das war mal ein kleiner Überblick!!

Was habt ihr zu Silvester vor?? Zu uns kommen ein paar Leute, wieviele kann ich noch nicht sagen, dauernd sagt wer ab oder zu ;-) Wir werden jedenfalls bei Balu daheim bleiben, Max muss sowieso am 01. zeitig arbeiten und daheim ist es ja doch am gemütlichsten!!

Schönen Abend!!!

7 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Huhu,
    mensch, das ist ja ein toller Rückblick, danke dafür!!

    Falls du Lust hast, ein Kochbuch zu gewinnen, guck einfach mal bei mir im blog vorbei!!
    LG und einen guten Start ins Neue Jahr!!
    Sibylle

  2. Cooler Jahresrückblick. Mal was anderes. Schöne Fotos. Unsere Dosies hauen dieses Jahr ab zu Oma über die Straße. Franzi wird sich wieder unters Bett verkriechen oder im Schrank verschwinden. Wir schauen uns im Wintergarten den Silvesterhimmel an.
    Ein gesundes neues Jahr für euch.

  3. Liebe Ulli, lieber Max!
    Auf diesem Weg wünsche ich euch einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Möge das nächste Jahr freudiger starten!
    Wir haben Gäste und feiern daheim mit einem Raclette.
    Um Mitternacht gehen wir auf die Freifläche, bei uns in der Anlage, und schauen uns das Feuerwerk an.

    Liebe Grüße!
    Bussi
    Coko

  4. …wow, daß war mal ein ereignisreicher Jahresrückblick :-)
    Es liest sich, als hättest Du viele schöne Dinge erlebt und erledigt…und ich wünsche Dir, daß die schönen Dinge auch 2011 überwiegen!
    Viele Spaß am Abend und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

    Viele Grüße von Katja

  5. Ein schöner Jahresrückblick. Leider erkennt man auch, dass Höhen und Tiefen sehr nah beieinander liegen :?

    Wir wünschen euch einen guten Start ins neue Jahr, kommt gut rein und alles Gute für 2011.

    LG
    Marlene mit Felix

  6. Pingback: Das war 2011 bei Fit und Glücklich « FIT & GLÜCKLICH – ein Experiment

Schreibe einen Kommentar