Supertolles Wieder-gesund-Monster

Hi!!!

Mein Max ist krank, und was will der Mann? Green Monster!! Find ich super!! Also haben wir ein paar „normale“ Green Monster getrunken, also eh ähnliche Zusammensetzungen wie bisher, und dann hab ich mir ein Super-Green-Monster für ihn ausgedacht!!

Supertolles Wieder-gesund-Monster

Zutaten

1 Birne

1 Pfirsich

1 Kiwi

Beerenmischung (ca. eine kleine Tasse)

5 Marillen

eine Hand voll Rucola

ca. 10 cm einer Salatgurke

eine halbe rote Zwiebel (jaaaa, wirklich!! ;-))

ein bisschen Ingwer

ca. 250ml Wasser (diesmal keine Milch, die verträgt sich nicht so gut mit dem Zwiebel ;-))

Zubereitung

  • Wie alle Green Monster einfach alles in den Mixer – gut durchmixen damit man nicht zu viel kauen muss ;-) und fertig!!

Ich hab erst gelesen, dass Zwiebel so gut hilft gegen Erkältungskrankheiten, und das man ihn auch in Shakes einbauen kann…na sowas braucht man mir nicht zweimal sagen (oder schreiben ;-))! Das Monster schmeckt wider Erwarten (ja auch ich konnte es mir nicht vorstellen) echt gut, gar nicht nach Zwiebel oder so, sondern einfach fruchtig frisch!! Und ich glaube es hilft, dem Max gehts schon viiiiel besser!!

Das kann aber auch am Zwiebelsud liegen ;-) Noch ein Rezept das ich schon lange ausprobieren wollte, mein Bruder schwärmt immer so davon…man schneidet einfach eine Zwiebel klein, streut viel Zucker drüber (ich habe Rohrohrzucker verwendet) und lässt das ganze ein paar Stunden stehen. Es bildet sich eine flüßige Sud, die nimmt man dann löffelweise ein – das ganze wirkt schleimlösend und entzündungshemmend! Schmeckt wirklich gut, recht süß, gar nicht nach Zwiebel! Wir haben das ganze neben dem Bett stehen gehabt über Nacht, da riecht die Luft dann sehr süß-zwiebelig, die Dämpfe helfen angeblich auch…war auf jeden Fall einen Versuch wert, er fühlt sich wie gesagt heute schon sehr viel besser!!

Das war bevor sich Sud gebildet hat, von nachher hab ich leider keine Fotos, Max hats so gut geschmeckt das er alles aufgegessen hat ;-)

Und N’Oats (dieses Porridge aus diesem Post) hab ich auch gegessen!! Vanille-Mohn, soooo gut!!

Und hier noch ein Update über meine Dosengerbera:

SPORT

Heute hab ich das letzte 3-er Split Training gemacht, ab nächster Woche gibts einen neuen Plan!! Zeit für eine kurze Meinung darüber wie es mir gefallen hat:

+ jedes Mal einen anderen Plan zu haben fand ich super – mir wird sonst schnell zu fad

+ 3x pro Woche zu trainieren geht sich super aus, finde ich eine gute Aufteilung – auch die Erholungsphasen dazwischen kommen so nicht zu kurz

+ ich konnte bei allen Übungen das Gewicht erhöhen, innerhalb dieser 3 Wochen, also das Programm dürfte funktionieren! ;-)

– eigentlich fallen mir gar keine negativen Punkte ein… ;-)

Jetzt waren gerade soooo schöne Regenbögen bei uns zu sehen, ja, zwei übereinander!!! Ich liebe Regenbögen!!

Ich wünsch euch ein schönes Wochenende!!!

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Ulli!

    Hat Dein „Monster“ schon gesunde Wirkung bei Max gezeigt? Ich hoffe, es geht im bald besser! Die Zwiebel-Obstmischung finde ich ja sehr mutig. Ist das ein Vitamin-Teilchen-Beschleuniger? :-)

    Den doppelten Regenbogen hab ich gestern im Rückspiegel meines Autos gesehen, als ich nach dem Training heim gefahren bin. Er war wirklich wunderschön! Am liebsten wäre ich auf der Autobahn stehen geblieben, aber das wär wohl nicht so eine gute Idee gewesen… :-)

    Hab mir gerade Dein Dattel-Pralinen-Rezept rausgesucht. Dieses Wochenende ist es endlich so weit. Bin gespannt, welche Eigenkreation es tatsächlich wird.

    So, jetzt muss ich mich wieder meinem Studium widmen, denn am Nachmittag lass ich mich verwöhnen!!!

    Ein schönes Wochenende
    lg Renate

  2. Pingback: Allerlei gegen Erkältungen « FIT & GLÜCKLICH – ein Experiment

  3. Pingback: Fazit Experiment Bodyrock « FIT & GLÜCKLICH – ein Experiment